ohne

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ohne (Deutsch)[Bearbeiten]

Präposition[Bearbeiten]

Worttrennung:

oh·ne

Aussprache:

IPA: [ˈoːnə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ohne (Info)
Reime: -oːnə

Bedeutungen:

[1] mit Akkusativ: etwas oder jemanden ausschließend

Abkürzungen:

[1] o.

Herkunft:

Althochdeutsch: āno

Synonyme:

[1] ausgenommen, außer, exklusive

Gegenwörter:

[1] einschließlich, inklusive, mit, samt

Beispiele:

[1] Ohne dich gehe ich nirgendwo hin.
[1] Ohne zu grüßen ging er an mir vorbei.

Redewendungen:

[1] oben ohne (barbusig oder glatzköpfig)

Wortbildungen:

[1] ohnedem, ohnedies, ohneeinander, ohnegleichen, ohnehin, ohneweiters, Ohnmacht

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „ohne
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „ohne
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ohne
[1] canoo.net „ohne
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonohne
[1] The Free Dictionary „ohne

Ähnliche Wörter:

Ohne, one