Pause

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pause (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Pause die Pausen
Genitiv der Pause der Pausen
Dativ der Pause den Pausen
Akkusativ die Pause die Pausen

Worttrennung:

Pau·se, Plural: Pau·sen

Aussprache:

IPA: [ˈpaʊ̯zə], Plural: [ˈpaʊ̯zən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Pause (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Pausen (österreichisch) (Info)
Reime: -aʊ̯zə

Bedeutungen:

[1] Unterbrechung einer Tätigkeit
[2] Schule: Unterbrechung des Unterrichtes
[3] Musik: eine kurze durch den Rhythmus des jeweiligen Musikstückes geprägte Unterbrechung der Musik

Synonyme:

[1] Ruhezeit, Unterbrechung, Rast

Gegenwörter:

[2] Stunde

Verkleinerungsformen:

[1, 2] Päuschen

Unterbegriffe:

[1] Halbzeitpause, Kaffeepause, Kinderpause, Milchpause, Mittagspause, Schaffenspause, Sendepause, Trinkpause, Verletzungspause, Verschnaufpause, Zigarettenpause, Zwangspause
[3] Viertelpause, Achtelpause, Sechzehntelpause, Zweiunddreißigstelpause, Vierundsechzigstelpause

Beispiele:

[1] Hin und wieder sollte man sich eine Pause gönnen.
[2] In der großen Pause lungern die meisten auf dem Hof herum.
[3] Beachte diese halbe Pause!

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Pause machen

Wortbildungen:

[1, 2] Substantive: Feuerpause, Hofpause, Kunstpause, Pausenaufsicht, Pausenbrot, Pausenhof, Pausenraum, Pausenüberwachung
[1, 2] Verben: pausieren
[3] Pausenzeichen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Pause
[2] Wikipedia-Artikel „Schulpause
[3] Wikipedia-Artikel „Pause_(Musik)#Pausen
[1–3] Wikipedia-Artikel „Pause (Begriffsklärung)
[1, 3] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Pause
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pause
[1] canoo.net „Pause
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPause

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Pause die Pausen
Genitiv der Pause der Pausen
Dativ der Pause den Pausen
Akkusativ die Pause die Pausen

Worttrennung:

Pau·se, Plural: Pau·sen

Aussprache:

IPA: [ˈpaʊ̯zə], Plural: [ˈpaʊ̯zən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Pause (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Pausen (österreichisch) (Info)
Reime: -aʊ̯zə

Bedeutungen:

[1] eine Kopie

Unterbegriffe:

[1] Blaupause, Lichtpause

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

pausen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Pause (Begriffsklärung)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pause
[1] canoo.net „Pause
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPause

Ähnliche Wörter:

Jause, Pausche