lateinisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

lateinisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
lateinisch
Alle weiteren Formen: lateinisch (Deklination)

Worttrennung:

la·tei·nisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [laˈtaɪ̯nɪʃ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] zur Sprache Latein (lateinisch) gehörig
[2] zum lateinischen Alphabet gehörig, im lateinischen Alphabet geschrieben
[3] spöttisch: fachlich abgehoben, übertrieben genau nehmend und dabei unpraktisch

Abkürzungen:

lat., l.

Herkunft:

mittelhochdeutsch: latînisch, von lateinisch: Latinus, -a, -um, von der Landschaft Latium (heute Lazio)

Gegenwörter:

[2] kyrillisch, griechisch, arabisch

Oberbegriffe:

[1] indoeuropäisch (indogermanisch), italisch

Unterbegriffe:

[1] mittellateinisch, neulateinisch, spätlateinisch, sprechlateinisch, volkslateinisch, vulgärlateinisch

Beispiele:

[1] Ich habe wieder ein paar lateinische Wörter gelernt.
[2] Seit 1928 schreibt man in der Türkei lateinisch.
[3] Sporttheorie ist für mich bloß lateinisch.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] lateinisches Wort, lateinischer Satz, lateinisches Buch
[2] lateinischer Buchstabe, lateinische Schrift

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 3] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854-1961 „lateinisch
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „lateinisch
[1, 2] Duden online „lateinisch
[*] canoo.net „lateinisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonlateinisch
[1, 2] The Free Dictionary „lateinisch

Ähnliche Wörter:

latinisch, ladinisch