Chinesisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chinesisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Chinesisch das Chinesische
Genitiv (des) Chinesischs des Chinesischen
Dativ (dem) Chinesisch dem Chinesischen
Akkusativ (das) Chinesisch das Chinesische

Worttrennung:

Chi·ne·sisch, Singular 2: das Chi·ne·si·sche, kein Plural

Aussprache:

IPA: [çiˈneːzɪʃ], Österreich, Schweiz, Süddeutschland: [kiˈneːzɪʃ], Ost- und Westmitteldeutsch: und umgangssprachlich [ʃiˈneːzɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Chinesisch (Info)
Reime: -eːzɪʃ

Bedeutungen:

[1] Sprache in China, Sammelbegriff für die von Chinesen gesprochenen Sprachen und Dialekte (Hochchinesisch, Wu, Kantonesisch, Min Nan, Jinyu, Xiang, Hakka, Gan)
[2] umgangssprachlich, kurz: das Hochchinesisch, die offizielle Sprache in der Volksrepublik China

Abkürzungen:

ISO-639-1: zh, ISO-639-2: chi, zho

Herkunft:

Substantivierung aus dem Adjektiv chinesisch

Synonyme:

[1] Mandarin

Oberbegriffe:

[1] sino-tibetische Sprache

Unterbegriffe:

[1] Hauptdialekte[1]: Gan, Hakka, Hanyu/Mandarin, Jinyu, Min Bei, Min Nan, Wu, Xiang, Yue

Beispiele:

[1] Im klassischen Chinesischen ist jede Silbe zugleich ein Morphem.
[2]

Wortbildungen:

Fachchinesisch, Parteichinesisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Chinesisch
[1] Wikipedia-Artikel „Chinesische Sprachen
[2] Wikipedia-Artikel „Hochchinesisch
[1] canoo.net „Chinesisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonChinesisch

Ähnliche Wörter:

chinesisch, chilenisch

Quellen:

  1. Die Sprache. China-Zeichen, Die Umgangssprache des Chinesischen gliedert sich in mehrere, voneinander zum Teil stark abweichende Dialekte. Die am meisten verbreitete Variante ist das Mandarin (Hanyu,Sprache der Han), welches die Muttersprache von ca. 900 Millionen Menschen ist. Weitere wichtige chinesische Sprachen sind Gan (20 Mio Sprecher), Hakka (25 Mio), Jinyu (45 Mio), Min Bei (10 Mio), Min Nan (40 Mio), Wu (80 Mio), Xiang (35 Mio), Yue (50 Mio)., abgerufen am 25. November 2013 (HTML, Deutsch).