Reue

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reue (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Reue
Genitiv der Reue
Dativ der Reue
Akkusativ die Reue

Worttrennung:

Reue, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʀɔɪ̯ə]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɔɪ̯ə

Bedeutungen:

[1] Bedauern über die eigene Tat, Selbstschuldbewusstsein
[2] Justiz: ein Milderungsgrund bei der Strafbemessung

Beispiele:

[1] Voll Reue über seine Tat, entschuldigte er sich.
[2] Er zeigte tätige Reue, wodurch die Strafe gering ausfallen konnte.

Wortbildungen:

[1] bereuen, reuelos, reuen, reuevoll, reuig, reumütig
[2] Reugeld

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Reue
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Reue
[1] canoo.net „Reue
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonReue