Zusammenhang

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zusammenhang (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Zusammenhang die Zusammenhänge
Genitiv des Zusammenhangs der Zusammenhänge
Dativ dem Zusammenhang den Zusammenhängen
Akkusativ den Zusammenhang die Zusammenhänge

Worttrennung:

Zu·sam·men·hang, Plural: Zu·sam·men·hän·ge

Aussprache:

IPA: [ʦuˈzamənhaŋ], Plural: [ʦuˈzamənhɛŋə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] wechselseitige Beziehung, Verbindung zwischen Teilen, bei der eine Veränderung des einen Teils durch eine Veränderung auf dem anderen Teil begleitet wird. Diese Teile können materielle Gegenstände, physische Prozesse, gedankliche Gegenstände sowie deren Eigenschaften sein.
[2] Mathematik: spezielle Bedeutung in der Topologie, Differentialgeometrie, Statistik und in der Graphentheorie
[3] Linguistik: inhaltlicher Bezug zwischen Dingen oder Sachverhalten – zum Beispiel denotativ, konnotativ und so weiter

Synonyme:

[1] Kohärenz
[3] Kontext

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bezug, Relation, Verbindung

Gegenwörter:

[1] Abweichung, Differenz, Inkohärenz, Unterschied

Unterbegriffe:

[1] Kausalzusammenhang, Satzzusammenhang, Sinnzusammenhang, Verwendungszusammenhang

Beispiele:

[1] Auch wenn die Geburtenrate der Bevölkerung und die Population von Störchen stark korrelieren, stehen sie nicht in einem kausalen Zusammenhang.
[1] Hier können Fragen im Zusammenhang mit dem Studium gestellt werden.
[1] In diesem Zusammenhang möchte ich gleichzeitig mein Bedauern ausdrücken.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] aus dem Zusammenhang reißen, den Zusammenhang herstellen, im Zusammenhang stehen, in den Zusammenhang bringen, in diesem Zusammenhang; enger […], direkter […], innerer […], kausaler […], unmittelbarer […], ursächlicher Zusammenhang

Wortbildungen:

zusammenhängen, zusammenhanglos, zusammenhangslos

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Zusammenhang
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Zusammenhang
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zusammenhang
[1] canoo.net „Zusammenhang
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZusammenhang
[1] Duden online „Zusammenhang

Quellen:

Ähnliche Wörter:

Zusammenhalt