Gegenstand

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gegenstand (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Gegenstand die Gegenstände
Genitiv des Gegenstands
des Gegenstandes
der Gegenstände
Dativ dem Gegenstand
dem Gegenstande
den Gegenständen
Akkusativ den Gegenstand die Gegenstände
[1] seltsamer Gegenstand in Aachen

Worttrennung:

Ge·gen·stand, Plural: Ge·gen·stän·de

Aussprache:

IPA: [ˈɡeːɡn̩ʃtant], Plural: [ˈɡeːɡn̩ʃtɛndə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] materielle Sache, die nicht allzu groß ist: Ding, Sache, Objekt
[2] Plural selten: abstrakte Sache, Thema, von dem die Rede ist: Thema, Problem, Stoff, Inhalt, Objekt, Sachverhalt
[3] österreichisch: Unterrichtsfach

Herkunft:

von gegenstehen, entgegenstehen

Synonyme:

[1] Ding, Gebilde, Sache, Objekt
[2] Thema, Problem, Stoff, Inhalt, Ziel, Objekt
[3] Fach

Oberbegriffe:

[1, 2] Objekt

Unterbegriffe:

[1] Gerät, Alltagsgegenstand, Gebrauchsgegenstand, Entwässerungsgegenstand, Kunstgegenstand, Wertgegenstand, Ziergegenstand
[2] Diskussionsgegenstand, Mietgegenstand, Unternehmensgegenstand, Vertragsgegenstand
[3] Pflichtgegenstand, Freigegenstand

Beispiele:

[1] Räume bitte all deine Gegenstände aus meinem Zimmer.
[2] Gegenstand des Konflikts war die Religion.
[3] Physik ist bei unseren Schülern ein nicht sehr beliebter Gegenstand.

Redewendungen:

[2] zum Gegenstand haben

Wortbildungen:

[1] gegenständlich, gegenstandslos


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Gegenstand
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Gegenstand
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gegenstand
[*] canoo.net „Gegenstand
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGegenstand
[1, 2] The Free Dictionary „Gegenstand
[1–3] Duden online „Gegenstand