Ding

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Pluralangaben in den Bedeutungen; a,b aus Bedeutung 1 entfernen

Ding (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ das Ding die Dinge die Dinger
Genitiv des Dings
des Dinges
der Dinge der Dinger
Dativ dem Ding den Dingen den Dingern
Akkusativ das Ding die Dinge die Dinger

Anmerkung:

Der Plural 1 (Dinge) wird fast ausschließlich dann gebraucht, wenn es sich um verschiedene Sachen handelt. Bei gleichartigen Sachen heißt es hingegen Dinger.

Alternative Schreibweisen:

Dings

Worttrennung:

Ding, Plural 1: Din·ge, Plural 2: Din·ger

Aussprache:

IPA: [dɪŋ] Plural 1: [ˈdɪŋə], Plural 2: [ˈdɪŋɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ding (Info), Plural 1: Lautsprecherbild Dinge (Info), Plural 2: Lautsprecherbild Dinger (Info)
Reime: -ɪŋ

Bedeutungen:

[1] Gegenstand, dessen Eigenschaften nicht näher bezeichnet sind
[a] (Plural 1): ein Gegenstand, dessen Name nicht angegeben werden kann, weil er unbekannt ist oder weil es um mehrere verschiedene Dinge geht
[b] (Plural 2): ein Gegenstand, dessen Name zwar bekannt ist, jedoch aus stilistischen oder herabschätzenden Gründen durch Ding ersetzt wird
[2] (Plural 1) Angelegenheit (verallgemeinernd)
[3] (Plural 2) junges Mädchen (umgangssprachlich)
[4] (Plural 2) fragwürdiges oder normwidriges Verhalten (euphemistisch)

Herkunft:

Althochdeutsch ding, thin(g), mittelhochdeutsch dinc. Auf germanisch þenga- n. „Übereinkommen, Versammlung, Thing“ zurückzuführen.

Synonyme:

[1] Sache, Teil, Zeug
[2] Ereignis, Vorgang, Umstand, etwas
[3] Göre
[4] Tour

Unterbegriffe:

[1] Mittelding

Beispiele:

[1] Was ist denn das für ein seltsames Ding?
[1] „Allerdings“, sprach die Sphinx, nahm das Dings mehr nach links, und da ging's.
[1a] In der ersten Runde müssen wir ein Ding raten, in der zweiten Runde einen Prominenten.
[1a] In der Werkstatt gab es Dinge, die ich nie zuvor gesehen habe.
[1b] Mein neues Handy nervt: Ich kann das Ding nicht einmal stummschalten. Ich gehe morgen zum Laden, die werden wohl wissen, wie das bei diesen Dingern geht.
[2] Man soll nicht an vergangene Dinge rühren.
[3] Diese jungen Dinger von heute haben fast nichts mehr am Leib!
[4] Er dreht schon wieder ein krummes Ding.

Redewendungen:

das ist ein Ding!
den Dingen ihren natürlichen Lauf lassen
der Dinge harren, die da kommen sollen
ein Ding der Unmöglichkeit sein
ein Ding drehen
guter Dinge sein
jemandem ein Ding verpassen
krumme Dinger machen
mach keine Dinger!
nach Lage der Dinge
nicht jemandes Ding sein
nicht mit rechten Dingen zugehen
über den Dingen stehen
unverrichteter Dinge
vor allen Dingen
der Lauf der Dinge

Sprichwörter:

aller guten Dinge sind drei
gut Ding will Weile haben
jedes Ding hat zwei Seiten

Wortbildungen:

[1] Dingens, Dingenskirchen, dingfest, Dings, Dingsbums, Dingsda, Dingskirchen, dinglich, Unding

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ding
[1–4] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Ding
[1, 2, 4] Goethe-Wörterbuch „Ding
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ding
[1] canoo.net „Ding
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDing
[1–4] The Free Dictionary „Ding

Ding (Umschrift)[Bearbeiten]

Dieser Abschnitt enthält Verweise auf die Wörter aus Sprachen mit nichtlateinischen Alphabeten, die in lateinischer Umschrift gleich geschrieben werden wie das hier behandelte Wort. Hier dürfen nur die Verweise (Links) auf diese Wörter stehen, für die selber (in ihrem Artikel am Linkziel) selbstverständlich die Originalschreibweise gilt. Alles, was über ein solches Wort zu sagen ist, gehört allein in dessen eigenen Artikel.

Dieses Format ist veraltet und ist auf Vorlage:Ähnlichkeiten Umschrift umzustellen.

Chinesisch (Familienname):
Dīng (Pinyin) →

Ähnliche Wörter:

DIN, dingen, Dingi, Dingo, Dino, Dong, Dung, fing, ging, King, king, Ping, Ring, ring, Thing