Tour

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tour (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Tour die Touren
Genitiv der Tour der Touren
Dativ der Tour den Touren
Akkusativ die Tour die Touren

Worttrennung:

Tour, Plural: Tou·ren

Aussprache:

IPA: [tuːɐ̯], Plural: [ˈtuːʀən], [ˈtuːɐ̯n]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -uːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Reise, Weg oder Bewegungen, deren Ausgangs- und Zielort in der Regel identisch sind.
[2] umgangssprachlich: Drehzahl, Umdrehungen
[3] Tanzfigur im Ballett

Herkunft:

im 17. Jahrhundert von französisch tour → fr „Rundreise“ entlehnt[1]

Synonyme:

[1] Rundfahrt, Rundreise
[2] Drehzahl, Umdrehung, Umlauf
[3] Drehung

Unterbegriffe:

[1] Bergtour, Extremtour, Fahrradtour, Radtour, Spritztour, Tagestour, Velotour

Beispiele:

[1] Nach der eintägigen Tour kamen die Touristen abends wieder im Hotel an.
[1] „Auf einer solchen Tour verweilt man an den einzelnen Stationen nicht lange, sondern bleibt immerzu unterwegs.“[2]
[2] Der Motor kam auf Touren.
[3] Jede Pose kann auch als Tour getanzt werden.

Redewendungen:

auf Touren kommen übertragen von [2]: beginnen; im verstärken Maß aktiv werden

Charakteristische Wortkombinationen:

Tour de France, Tour d'Horizon, tour en l'air

Wortbildungen:

hochtourig, niedertourig, Tourenwagen, Tourist, Tournee, untertourig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Tour
[3] Wikipedia-Artikel „Ballettbegriffe
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Tour
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tour
[1, 2] Duden online „Tour
[1] canoo.net „Tour
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTour

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Tour“, Seite 922.
  2. Hanns-Josef Ortheil: Die Berlinreise. Roman eines Nachgeborenen. Luchterhand, München 2014, ISBN 978-3-630-87430-2, Seite 265.

Ähnliche Wörter:

Tor, Thor, Torr