Dingsbums

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dingsbums (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, f, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Singular 3 Plural
Nominativ der Dingsbums die Dingsbums das Dingsbums
Genitiv des Dingsbums der Dingsbums des Dingsbums
Dativ dem Dingsbums der Dingsbums dem Dingsbums
Akkusativ den Dingsbums die Dingsbums das Dingsbums

Worttrennung:

Dings·bums, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈdɪŋsbʊms]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: jemand oder etwas, dessen Namen der sprechenden Person gerade nicht einfällt oder dessen Namen die sprechende Person nicht kennt

Synonyme:

[1] Dings, Dingens, Dingsda, Dingenskirchen

Beispiele:

[1] Was macht denn der Dingsbums da? Wie heißt er noch?
[1] „Das hat die Dingsbums zu mir gesagt.“ —„ Wer ist denn Dingsbums?“ — „Na du weißt schon: lange, blonde Haare, die Nase mitten im Gesicht… Dingsbums halt!“
[1] Wozu ist dieses Dingsbums gut?

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „Dingsbums
[1] canoo.net „Dingsbums
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDingsbums
[1] The Free Dictionary „Dingsbums