direkt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

direkt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
direkt (direkter) (am direktesten)
Alle weiteren Formen: direkt (Deklination)

Anmerkung zur Steigerbarkeit:

Dieses Wort gehört zu der Gruppe von Adjektiven, die von vielen als nicht steigerbar angesehen werden, bei welchen aber dennoch viele Belege von Komparativ und Superlativ existieren. Da der Sprachgebrauch sie kennt, werden die Steigerungsformen hier aufgeführt.

Worttrennung:

di·rekt, Komparativ: di·rek·ter, Superlativ: am di·rek·tes·ten

Aussprache:

IPA: [diˈʀɛkt], Komparativ: [diˈʀɛktɐ], Superlativ: [diˈʀɛktəstən], [diˈʀɛktəstn̩]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɛkt

Bedeutungen:

[1] in gerader Richtung, ohne Umwege, unmittelbar

Sinnverwandte Wörter:

[1] unmittelbar, gradewegs, geradewegs, geradlinig, schnurstracks, ohne Umschweife, persönlich

Gegenwörter:

[1] indirekt, mittelbar, umständlich

Beispiele:

[1] Der direkte Weg vom Bahnhof zum Rathaus ist die Hauptstraße.
[1] Das Hotel liegt direkt am Meer.
[1] Der Richter wandte sich direkt an den Angeklagten.
[1] „Kelheim: Münchens direktester Zugang zum europäischen Wasserstraßennetz“[1]

Wortbildungen:

[1] Direktentlehnung, Direktheit, Direktwahl

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Goethe-Wörterbuch „direkt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „direkt
[1] canoo.net „direkt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondirekt

Quellen:

  1. Überschrift in: http://www.niederbayern.de/index.php?id=62400

Ähnliche Wörter:

Dreck