Flachs

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Flachs (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Flachs
Genitiv des Flachses
Dativ dem Flachs
dem Flachse
Akkusativ den Flachs
[1] Blüte des Flachses

Worttrennung:

Flachs, kein Plural

Aussprache:

IPA: [flaks]
Hörbeispiele: —
Reime: -aks

Bedeutungen:

[1] Botanik: der gemeine Lein, eine Faserpflanze
[2] die Fasern des gemeinen Leines, die unter anderem zur Herstellung von Leinen genutzt wird
[3] umgangssprachlich: Scherz, lustiger Spaß, Unfug

Synonyme:

[1] Lein, wissenschaftlich: Linum usitatissimum
[2] Flachsfaser, Lein, Leinfaser
[3] Blödelei, Scherz, Spaß, Ulk, Unsinn

Gegenwörter:

[2] Jute, Hanf, Baumwolle

Oberbegriffe:

[1] Leingewächs, Pflanze
[2] Bastfaser, Faser

Beispiele:

[1] Flachs wird heute immer seltener angebaut.
[2] Flachs wurde beinahe vollständig von Baumwolle verdrängt.
[3] Das darfst du nicht ernst nehmen, das war doch nur Flachs!

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] Flachs machen; ohne Flachs

Wortbildungen:

Flachsfaser, Neuseelandflachs
flachsen, flächsen, flächsern

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Flachs
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Flachs
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Flachs
[1] canoo.net „Flachs
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFlachs
[1–3] The Free Dictionary „Flachs

Ähnliche Wörter:

flax, Fax, flach, Fachs, Vlax