Plautdietsch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Plautdietsch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Plautdietsch das Plautdietsche
Genitiv (des) Plautdietschs des Plautdietschen
Dativ (dem) Plautdietsch dem Plautdietschen
Akkusativ (das) Plautdietsch das Plautdietsche

Worttrennung:

Plaut·dietsch, Singular 2: Plaut·diet·sche, kein Plural

Bedeutungen:

[1] eine niederpreußische Varietät des Ostniederdeutschen, die von den Russlandmennoniten in verschiedenen Teilen der Erde gesprochen wird

Abkürzungen:

[1] ISO 639-3: pdt

Beispiele:

[1] „Hier wird eine allgemeine Übersicht über Plautdietsch und verschiedene Ressourcen, die ins Plautdietsche einführen, geboten.“[1]
[1] „Neben neuen Werken tragen in besonderem Maße Übersetzungen von klassischer Literatur ins Plautdietsch zu einem Aufschwung der Mundart bei.“[2]
[1] „Als Aussiedler - ich bin russlanddeutscher Mennonit mit der Muttersprache Plautdietsch - möchte ich vor allem die Aussage Lachauers unterstreichen, dass in der bisherigen Wahrnehmung von Russlanddeutschen die "Dimension Karaganda" ausgeblendet war.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Plautdietsch

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Plautdietsch“ (Stabilversion)
  2. Dorothea Bräutigam: Die deutsche Sprachinsel Kanada: Die religiösen Gemeinden der Mennoniten und Hutterer. GRIN Verlag, 2007, ISBN 3638647986, Seite 24 (zitiert nach Google Books).
  3. Peter Wiens: Ein Hoch auf die Autorin. Leserbrief. In: Zeit Online. Nummer 14/2004, 25. März 2004, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 2. April 2013).

Ähnliche Wörter:

plautdietsch