abgelehnt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

abgelehnt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

ab·ge·lehnt

Aussprache:

IPA: [ˈapɡəˌleːnt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abgelehnt (Info)

Bedeutungen:

[1] zurückgewiesen, nicht genehmigt

Sinnverwandte Wörter:

[1] verweigert

Beispiele:

[1] In der Debatte um die vom Bundesverfassungsgericht abgelehnte Vorratsspeicherung scheinen fast täglich neue Kompromissvorschläge auf den Tisch zu kommen.[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Lautsprecherbild -> (Info)abgelehnter Antrag, Lautsprecherbild -> (Info)abgelehntes Drehbuch, Lautsprecherbild -> (Info)abgelehnte Forderung, Lautsprecherbild -> (Info)abgelehntes Manuskript, Lautsprecherbild -> (Info)abgelehnter Plan, Lautsprecherbild -> (Info)abgelehnter Vorschlag

Wortbildungen:

Ablehnung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abgelehnt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabgelehnt
[1] The Free Dictionary „abgelehnt

Quellen:

  1. Ben Schwan: Vertreter der Netzindustrie über Vorratsdaten - "Dann ist das Postgeheimnis passé". Die Koalition streitet über die Speicherung von Daten. Michael Rotert vom Verband der deutschen Internet-Wirtschaft über Quickfreeze, die 7-Tage-Speicherregel und andere Ideen.. In: taz.de. 3. Februar 2011, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 21. Dezember 2014).

Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:

ab·ge·lehnt

Aussprache:

IPA: [ˈapɡəˌleːnt]
Hörbeispiele: —

Grammatische Merkmale:

abgelehnt ist eine flektierte Form von ablehnen.
Die gesamte Flexion findest du auf der Seite Flexion:ablehnen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag ablehnen.