zögern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

zögern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich zögere
du zögerst
er, sie, es zögert
Präteritum ich zögerte
Konjunktiv II ich zögerte
Imperativ Singular zögere!
Plural zögert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gezögert haben
Alle weiteren Formen: zögern (Konjugation)

Worttrennung:

zö·gern, Präteritum: zö·ger·te, Partizip II: ge·zö·gert

Aussprache:

IPA: [ˈʦøːɡɐn], Präteritum: [ˈʦøːɡɐtə], Partizip II: [ɡəˈʦøːɡɐt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zögern (Info)

Bedeutungen:

[1] intransitiv: etwas aufschieben, nicht sofort tun

Synonyme:

[1] drucksen, fackeln, herumdrucksen, zaudern, zagen

Gegenwörter:

[1] sich beeilen, nicht anstehen, keine Zeit verlieren

Beispiele:

[1] Er zögerte lange, ihr seine Liebe zu gestehen.

Wortbildungen:

hinauszögern, verzögern, zögerlich
Zögern

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „zögern
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zögern
[1] canoo.net „zögern
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonzögern
[1] The Free Dictionary „zögern