Sport

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nuvola apps korganizer.png Dieser Eintrag war in der 15. Woche
des Jahres 2008 das Wort der Woche.

Sport (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Sport die Sporte
Genitiv des Sports
des Sportes
der Sporte
Dativ dem Sport den Sporten
Akkusativ den Sport die Sporte
[1, 2] Pferdesport

Anmerkung:

Die Pluralform Sporte gilt als fachsprachlich, dient ausschließlich zur Bezeichnung verschiedener Sportarten und wird nur selten verwendet.

Worttrennung:

Sport, Plural: Spor·te

Aussprache:

IPA: [ʃpɔʁt], Plural: [ˈʃpɔʁtə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sport (Hochdeutsch) (Info), Lautsprecherbild Sport (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Sporte (Info)
Reime: -ɔʁt

Bedeutungen:

[1] das intensive Trainieren des menschlichen Körpers mit dem Ziel, den Körper zu höherer Leistungsfähigkeit zu entwickeln
[2] die kulturelle Handlung von Menschen, sich körperlich und geistig in Wettkämpfen zu messen
[3] ein Unterrichtsfach

Herkunft:

Entlehnung aus dem Englischen sport, welches ein Kurzwort für disportZerstreuung, Vergnügen“ ist; geht seinerseits auf das Altfranzösische desport, déport „Vergnügen“ zurück, welches wiederum ein Deverbativ zu altfranzösisch se deporter „sich zerstreuen, vergnügen“ ist; das Verb entstammt seinerseits dem Latein deportarefortbringen, deportieren[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Körperertüchtigung, Körpererziehung, Körperkultur, Leibeserziehung, Leibesübung, Turnen

Gegenwörter:

[1, 2] Faulenzen

Oberbegriffe:

[1] Bewegung
[3] Unterrichtsfach

Unterbegriffe:

[1] Frühsport
[1, 2] American Football, Australian Football, Badminton, Baseball, Basketball, Beach-Volleyball, Bergsteigen, Bobfahren, Bowling, Boxen, Cricket, Curling, Dart, Dreisprung, Dressurreiten, Duathlon, E-Sport, Eishockey, Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Eissegeln, Fallschirmspringen, Fechten, Flossenschwimmen, Football, Frisbee, Fußball, Fußfederball, Gleitschirmfliegen, Golf, Hallensport, Handball, Hochsprung, Hockey, Judo, Jiu Jitsu, Kajak, Kanu, Karate, Kendo, Korbball, Kung Fu, Kunstradfahren, Leichtathletik, Minigolf, Motorsport, Mountainbiking, Polo, Radfahren, Ringen, Rudern, Rugby, Shorttrack, Skeleton, Skilanglauf, Skispringen, Snooker, Softball, Springreiten, Sumo, Surfen, Standweitsprung, Synchronschwimmen, Tauziehen, Tennis, Tischtennis, Triathlon, Turnen, Unterwasser-Rugby, Vielseitigkeitsreiten, Völkerball, Volleyball, Voltigieren, Wasserball, Wasserspringen, Weitsprung, Wrestling
[1, 2] Ballsport, Breitensport, Cybersport, Denksport, Extremsport, Kampfsport, Kraftsport, Mannschaftssport, Motorradsport, Motorsport, Natursport, Orientierungslauf, Pferdesport, Radsport, Schießsport, Schwimmsport, Tanzsport, Taubensport, Tauchsport, Trendsport, Turnsport, Volkssport, Wassersport, Wintersport
[2] Olympiade, Wettkampf
[2] Angeln, Autorennen, Billard, Boccia, Boule, Croquet, Curling, Eisstockschießen, Kegeln, Skat, Schach

Beispiele:

[1] Viel Sport fördert die Gesundheit.
[2] Im Zeitungsteil Sport stehen die Bundesligaergebnisse.
[3] In Sport mussten wir heute 3000 Meter laufen.

Redewendungen:

Sport ist Mord
Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein. (Zitat von Bertolt Brecht, dt. Dramatiker und Lyriker)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1, 2] Sport treiben

Wortbildungen:

Adjektive/Adverbien: sportbegeistert, sportelnd, sportfeindlich, sportgerecht, sportinvalid, sportinvalide, sportiv, sportlich, sportlich-elegant, sportliebend, sportmäßig, sportmedizinisch, sportpädagogisch, sportpsychologisch, sportsmäßig, sporttreibend
Substantive: Jugendsportabteilung, Luftsport, Seniorensportabteilung, Spielsport, Sportabteilung, Sportabzeichen, Sportakrobatik, Sportamt, Sportangler, Sportanlage, Sportanzug, Sportart, Sportartikel, Sportarzt, Sportausrüstung, Sportbeilage, Sportbekleidung, Sportbericht, Sportberichterstatter, Sportberichterstattung, Sportbetrieb, Sportbewegung, Sportbluse, Sportboot, Sportclub, Sportcoupé, Sportdisziplin, Sportdress, Sportel, Sportelfreiheit, Sporteln, Sportereignis, Sportergebnis, Sportfahrwerk, Sportfahrzeug, Sportfan, Sportfanatiker, Sportfechten, Sportfeld, Sportfest, Sportfischer, Sportfischerei, Sportflieger, Sportfliegerei, Sportflitzer, Sportflugzeug, Sportfotograf, Sportförderung, Sportfreund, Sportsfreund, Sportgegner, Sportgeist, Sportgemeinschaft, Sportgericht, Sportgerät, Sportgeschehen, Sportgeschichte, Sportgeschäft, Sportgewehr, Sportgruppe, Sportgröße, Sportgymnastik, Sporthalle, Sporthemd, Sportherz, Sporthochschule, Sporthose, Sporthotel, Sportinvalide, Sportjacke, Sportjournalist, Sportkamerad, Sportkameradschaft, Sportkanone, Sportskanone, Sportkarre, Sportkarriere, Sportkleidung, Sportklettern, Sportklub, Sportlehrer, Sportleidenschaft, Sportlenkrad, Sportler, Sportlerherz, Sportlichkeit, Sportliebhaber, Sportmarke, Sportmaschine, Sportmassage, Sportmedizin, Sportmediziner, Sportmeldung, Sportminister, Sportministerium, Sportmodell, Sportmotor, Sportmütze, Sportnachricht, Sportnote, Sportökonomie, Sportökonom, Sportorthopädie, Sportorthopäde, Sportpfad, Sportphilologie, Sportphilologe, Sportpistole, Sportplatz, Sportpreis, Sportpresse, Sportpsychologe, Sportpsychologie, Sportpublizistik, Sportpädagoge, Sportpädagogik, Sportrad, Sportrecht, Sportredakteur, Sportredaktion, Sportreiten, Sportreporter, Sportschaden, Sportschießen, Sportschlitten, Sportschuh, Sportschule, Sportsegler, Sportseite, Sportsendung, Sportsensation, Sportsfreund, Sportsgeist, Sportskanone, Sportsleute, Sportsmann, Sportstudio, Sporttauchen, Sporttaucher, Sportteil, Sporttoto, Sportunfall, Sportunterricht, Sportveranstaltung, Sportverband, Sportverein, Sportverletzung, Sportvorstand, Sportwaffe, Sportwagen, Sportwart, Sportwelt, Sportwettbewerb, Sportwette, Sportwettbewerb, Sportwettkampf, Sportwissenschaft, Sportwissenschaftler, Sportzeitung, Sportzentrum, Sportzweisitzer
Verben: sporteln

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Sport
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854-1961 „Sport
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sport
[1] canoo.net „Sport
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSport
[1–3] The Free Dictionary „Sport

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben oder ausgesprochen: Port, spart, Sparte, Spor, Spore, Sporn, Spot, Spott, Spurt, spürt