Leistung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leistung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Leistung die Leistungen
Genitiv der Leistung der Leistungen
Dativ der Leistung den Leistungen
Akkusativ die Leistung die Leistungen

Worttrennung:

Leis·tung, Plural: Leis·tun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈlaɪ̯stʊŋ], Plural: [ˈlaɪ̯stʊŋən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] allgemein: gezielte Handlung, die zu einem bestimmten Ergebnis bzw. der Lösung einer Aufgabe führt
[2] Physik: verrichtete Arbeit pro Zeit
[3] Sport: im Sinne von [2] im Radsprint, Radsport, Rudern und der gleichen; bei anderen Sportarten im weiteren Sinn, nämlich von größeren erzielten Höhen, Weiten, Geschwindigkeiten oder höheren anderen Wertungen
[4] Recht: die bewusste und zweckgerichtete Mehrung fremden Vermögens
[5] Rechnungswesen: Ergebnis der betrieblichen Faktorkombination
[6] Wirtschaft: Zahlung, z.B.: Versicherungsleistung

Abkürzungen:

[2] Symbol: P

Herkunft:

von spätmittelhochdeutsch leistunge; zu mittelhochdeutsch, althochdeutsch leisten „ (etwas) folgen, einer Pflicht nachkommen“ ursprünglich „einer Spur folgen“[1][2]

Synonyme:

[?] Ableistung, Absolvierung, Abwicklung, Ausführung, Durchführung, Erledigung, Verrichtung
[?] Arbeit, Erfolg, Ergebnis, Kunststück, Meritum, Produkt, Schöpfung, Tat, Verdienst, Werk
[?] Ausstoß, Fertigungsmenge, Produktionsmenge
[?] Kraft, Leistungsfähigkeit, Leistungspotenzial, Leistungsvermögen, Power, Stärke

Unterbegriffe:

[1] Gegenleistung, Glanzleistung, Lebensleistung, Meisterleistung, Schulleistung
[2] Bemessungsleistung, Blindleistung, Scheinleistung
[3] Hochleistung
[4] Gewährleistung
[?] Abfüllleistung, Arbeitsleistung, Ausgleichsleistung, Bestleistung, Betriebsgewerkschaftsleitung, Bravurleistung, Dämmerungsleistung, Dauerleistung, Denkleistung, Dienstleitung, Dressurleistung, Durchschnittsleistung, Effektivleistung, Eidesleistung, Eidleistung, Eigenleistung, Einzelleistung, Energieleistung, Ersatzleistung, Extraleistung, Fahrleistung, Fehlleistung, Fleischleistung, Förderleistung, Freizügigkeitsleistung, Fremdleistung, Füllleistung, Garantieleistung, Gedächtnisleistung, Geldleistung, Gemeinschaftsleistung, Gesamtleistung, Gewaltleistung, Gipfelleistung, Hauptleistung, Hilfeleistung, Ingenieurleistung, Intelligenzleistung, Ionisationsleistung, Kannleistung, Klasseleistung, Kollektivleistung, Kraftleistung, Kundendienstleistung, Laufleistung, Legeleistung, Literleistung, Luftleistung, Maximalleistung, Mehrleistung, Meisterleistung, Milchleistung, Motorleistung, Musterleistung, Naturalleistung, Nennleistung, Nutzleistung, Pensionsleistung, Periodenleistung, Pflegedienstleistung, Pflegeleistung, Pflichtleistung, Pionierleistung, Privatleistung, Produktionsleistung, Prozessorleistung, Regelleistung, Rekordleistung, Reparationsleistung, Sachleistung, Saugleistung, Schadenersatzleistung, Schadensersatzleistung, Schubleistung, Sehleistung, Sendeleistung, Sicherheitsleistung, Sinnesleistung, Sonderleistung, Sozialleistung, Spitzenleistung, Staatsleistung, Steigleistung, Strahlungsleistung, Stundenleistung, Superleistung, Tagesleistung, Teilleistung, Topleistung, Tributleistung, Versicherungsleistung, Versorgungsleistung, Verstärkerleistung, Verzichtleistung, Vorleistung, Vorschubleistung, Vorwegleistung, Wärmeleistung, Wellenleistung, Wirkleistung

Beispiele:

[1] Der Chef bewilligte die Gehaltserhöhung des Mitarbeiters aufgrund seiner guten Leistungen.
[2] Die Sonne strahlt jeden Quadratmeter auf die Erdoberfläche mit einer Leistung von bis zu 1000 Watt.
[3] Ein guter Radfahrer erbringt im Sprint eine Leistung von über einem Kilowatt.
[3] Die Eiskunstläuferin errang mit ihrer überzeugenden Leistung Bestnoten.
[4]
[5]
[6]

Wortbildungen:

Adjektive/Adverbien: leistungsberechtigt, leistungsbereit, leistungsbewusst, leistungsbezogen, leistungsfähig, leistungsfördernd, leistungsgerecht, leistungsmäßig, leistungsmotiviert, leistungsschwach, leistungsstark
Substantive:
[1] Leistungsbeschreibung
[2] Leistungsspektrum
[3] Leistungszentrum
[?] Leistungsabfall Leistungsabgabe, Leistungsabzeichen, Leistungsanreiz, Leistungsanspruch, Leistungsanstieg, Leistungsausweis, Leistungsbeteiligung, Leistungsbilanz, Leistungsdichte, Leistungsdruck, Leistungsdurchschnitt, Leistungsfähigkeit, Leistungsgesellschaft, Leistungsgewicht, Leistungsgrad, Leistungsgrad, Leistungsgrenze, Leistungsgruppe, Leistungsklage, Leistungsklasse, Leistungsknick, Leistungskontrolle, Leistungskraft, Leistungskurs, Leistungskurve, Leistungslohn, Leistungsmasse, Leistungsmesser, Leistungsmotivation, Leistungsnachweis, Leistungsniveau, Leistungsnorm, leistungsorientiert, Leistungsort, Leistungspotenzial, Leistungsprämie, Leistungsprinzip, Leistungsprüfung, Leistungsreaktor, Leistungsrechnung, Leistungsreserve, Leistungsschau, Leistungsschuld, Leistungsschutz, Leistungsspitze, Leistungssport, Leistungsstand, Leistungsstandart, Leistungssteigerung, Leistungsstufe, Leistungstest, Leistungstief, Leistungsträger, Leistungsturnen, Leistungsumfang, Leistungsvergleich, Leistungsvermögen, Leistungsverweigerung, Leistungsverzug, Leistungswettbewerb, Leistungswille, Leistungszeugnis, Leistungszulage, Leistungszuschlag, Leistungszuwachs, Leistungszwang
Verben: leisten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2–6] Wikipedia-Artikel „Leistung
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Leistung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Leistung
[1] canoo.net „Leistung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLeistung
[1-6] Duden online „Leistung

Quellen:

  1. Duden online „Leistung
  2. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Leistung

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben oder ausgesprochen: Leitung
Anagramme: lustigen