pro

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

pro (Deutsch)[Bearbeiten]

Präposition[Bearbeiten]

Worttrennung:

pro

Aussprache:

IPA: [pʀoː]
Hörbeispiele: —
Reime: -oː

Bedeutungen:

[1] je, jeweils für; mit Akkusativ, Dativ oder Nominativ

Herkunft:

von lateinisch prō → la „für, je“ entlehnt, das auf griechisch πρό (pró) → grc zurückgeht. Das Wort ist seit dem 14. Jahrhundert belegt.[1]

Beispiele:

[1] Zum Grillen benötigen wir zwei Bratwürste pro Person.
[1] „Keine andere Sprache, haben Linguisten festgestellt, vermittelt im Schnitt mehr Sinn pro Buchstabe als das Finnische.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] (ein Euro) pro Stück, pro gefahrener/m/n Kilometer

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „pro
[*] canoo.net „pro
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonpro
[1] The Free Dictionary „pro

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „pro“.
  2. Wolfram Eilenberger: Finnen von Sinnen. Von einem, der auszog, eine finnische Frau zu heiraten. Blanvalet, München 2012, ISBN 978-3-442-37583-7, Seite 165.

pro (Esperanto)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Belege

Präposition[Bearbeiten]

Worttrennung:

pro

Aussprache:

IPA: [prɔ]
Hörbeispiele: —
Reime: -o

Bedeutungen:

[1] verursacht durch
[2] motiviert durch, zum Wohle von, für
[3] als Gegenleistung für

Übersetzungen[Bearbeiten]

pro (Tschechisch)[Bearbeiten]

Präposition[Bearbeiten]

Worttrennung:

pro

Aussprache:

IPA: [prɔ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild pro (Info)

Bedeutungen:

[1] Ziel oder Zweck: für, zwecks
[2] Grund: wegen, infolge
[3] Zustimmung: dafür

Beispiele:

[1] Pracují pro něj.
Sie arbeiten für ihn.
[2] pro nedostatek důkazů
wegen Mangels an Beweisen
[3] Jsem pro.
Ich bin dafür.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „pro
[1] Slovník spisovného jazyka českého: „pro
[1] Příruční slovník jazyka českého: „pro
[1–3] centrum - slovník: „pro
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonpro

pro ist die Umschrift folgender Wörter:

Altgriechisch: πρό (pró) (vor)
Neugriechisch: προ (pro) (vor)
Russisch: про (pro) (über)



Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

per, por, POR