u

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
u

u (Deutsch)[Bearbeiten]

Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Format, Beispiele, Referenzen prüfen

Substantiv, n, Buchstabe, Abkürzung[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das u die u
Genitiv des u der u
Dativ dem u den u
Akkusativ das u die u

Aussprache:

Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -uː

Bedeutungen:

[1] einundzwanzigster Buchstabe des lateinischen Alphabets
[2] Technik: Formelzeichen für elektrische Spannung als Funktion der Zeit
[3] Physik: Formelzeichen für atomare Masseneinheit

Oberbegriffe:

[1] Kleinbuchstabe, Buchstabe, Zeichen
[1] Vokal

Beispiele:

[1]
[2] u(t)=U_0 \cdot \sin(\omega t)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

Wikipedia-Artikel „u


u (Irisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Buchstabe[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ
Akkusativ
u
Genitiv
Vokativ
Dativ
mit Artikel
Nominativ
Genitiv
Dativ

Aussprache:

siehe: U

Bedeutungen:

[1] achtzehnter Buchstabe des traditionellen und einundzwanzigster des erweiterten / modernen irischen Alphabetes

Herkunft:

siehe: U

Synonyme:

[1] U

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Irischer Wikipedia-Artikel „Alphabet


u (Katalanisch)[Bearbeiten]

Numerale[Bearbeiten]

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] eins
die Kardinalzahl zwischen null (kat.: zero) und zwei (kat.: dos / dues). Diese Form wird nur als alleinstehende Zahl ohne zu zählenden Gegenstand gebraucht.

Synonyme:

[1] un, una

Beispiele:

[1] En aquest carrer, al número dos hi viu en Martí, i a l’u la seva germana.
In dieser Straße wohnt im Haus Nr. 2 Martí, im Haus Nr. 1 aber wohnt seine Schwester.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Katalanischer Wikipedia-Artikel „u
[1] Katalanisch: Liste der Zahlen
[1] Diccionari de la llengua catalana: „u
[1] Gran Diccionari de la llengua catalana: „u

u (Niederländisch)[Bearbeiten]

Personalpronomen[Bearbeiten]

Niederländische Personalpronomen
1. Person 2. Person 3. Person
(m / f / n)
Subjektform
Singular ik jij
je
u gij
ge
hij / zij / het
-ie / ze / 't
Plural wij
we
jullie u gij zij
ze
Objektform
Singular mij
me
jou
je
u u hem / haar / het
'm / d'r /'t
Plural ons jullie u u hen akk.
hun dat.
ze

Worttrennung:

u

Aussprache:

IPA: [y]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild u (Info)

Bedeutungen:

[1] (Nord) Höflichkeitsform zweite Person Singular und Plural: Sie, Ihnen
[2] (Süd) Objektsform, die zum Pronomen gij gehört; zweite Person Singular und Plural: dich, dir, euch

Sinnverwandte Wörter:

[1] verstärkt uzelf

Beispiele:

[1] Kunt u mij zeggen waar het stadhuis is?
Können Sie mir sagen, wo sich das Rathaus befindet?


Übersetzungen[Bearbeiten]

Reflexivpronomen[Bearbeiten]

Niederländische Reflexivpronomen
1. Person 2. Person 3. Person
(m / f / n)
Zu: ik jij, je u gij hij, zij, het
Singular mij, mijzelf
me, mezelf
je, jezelf u, uzelf
zich, zichzelf
u, uzelf zich, zichzelf
Zu: wij jullie u gij zij
Plural ons, onszelf je, jezelf u, uzelf
zich, zichzelf
u, uzelf zich, zichzelf

Worttrennung:

u

Aussprache:

IPA: [y]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild u (Info)

Bedeutungen:

[1] (Nord) Höflichkeitsform die zum Pronomen u gehört, zweite Person Singular und Plural: sich
[2] (Süd) Form, die zum Pronomen gij gehört; zweite Person Singular und Plural: dich, euch

Synonyme:

[1] zich

Sinnverwandte Wörter:

[1,2] verstärkt: uzelf

Beispiele:

[1] U vergist u. U vergist zich
Sie irren sich
[2] Gij vergist u.
Du irrst dich. Ihr irrt euch.


Übersetzungen[Bearbeiten]


Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Niederländischer Wikipedia-Artikel „u
[1] Van Dale Onlinewoordenboek: „u
[1] uitmuntend Wörterbuch Niederländisch-Deutsch: „u

Quellen:

u (Tschechisch)[Bearbeiten]

Präposition[Bearbeiten]

Worttrennung:

u

Aussprache:

IPA: [ʊ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild u (Info)
Das der Präposition u im Satz nachfolgende Wort verliert die Betonung, da diese auf u übergeht. Beispiel: u Prahy [ˈʊpraɦɪ]

Bedeutungen:

[1] drückt die räumliche Nähe aus; bei, am
[2] drückt die Anwesenheit in einer bestimmten Umgebung, in einem gesellschaftlichen Milieu aus; bei
[3] drückt die Zugehörigkeit zu etwas aus; bei
[4] drückt einen Umstand aus, dass etwas Bestandteil von etwas ist oder dass es zu einer Gruppe gehört; bei

Synonyme:

[1] při

Beispiele:

[1] Rodina už sedí u stolu.
Die Familie sitzt schon bei Tisch.
[1] Však já vám poradím, jak si všechno zařídíte, abyste zůstal u vesla.
Ich möchte Ihnen einen Rat geben, wie Sie alles einrichten, damit Sie am Ruder bleiben.
[2] Žije u rodičů.
Er lebt bei den Eltern.
[3] Monitor je u počítače jednou ze základních komponent.
Der Monitor ist beim Computer eine der Basiskomponenten.
[4] U některých základních potravin hrozí v nejbližších měsících zdražení.
Bei einigen Grundnahrungsmitteln droht in den nächsten Monaten eine Preiserhöhung.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] u kulatého stolu - am runden Tisch
[1, 2] u toho — dabei

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4] centrum - slovník: „u
[1–4] seznam - slovník: „u
[*] PONS Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „u
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonu