x

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
x

x (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Buchstabe, Abkürzung[Bearbeiten]

Aussprache:

IPA: [ɪks]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild x (Info)
Reime: -ɪks

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: Zeichen für eine unbestimmte, aber hoch angesehene Zahl
[2] die Kleinschreibform des 24. Buchstaben des lateinischen Alphabetes
[3] in der Pferdezucht: Abkürzung für "Anglo-Araber mit mindestens 1/4 Araberblut"
[4] in Studentenverbindungen: Abkürzung für Charge

Synonyme:

[1] X

Oberbegriffe:

Alphabet, Buchstabe

Beispiele:

[1] Ich habe dir das schon zum x-ten Mal gesagt, aber du willst ja nicht hören.
[2] Du hast das x in dem Wort Hexe zu schreiben vergessen.
[3]

Wortbildungen:

x-beliebig, x-fach, x-förmig,x-mal, zum x-ten Mal(e), x-te (Potenz)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „x
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „x
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „x
[1] canoo.net „x
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonx
[1] The Free Dictionary „x
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

x (International)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] in der Mathematik: einen bestimmten Wert repräsentierende Unbekannte in einer Gleichung
[2] in der Mathematik: Bezeichner für die Abszissenachse (waagerechte Achse) im Koordinatensystem
[3] das IPA-Symbol für den stimmlosen velaren Frikativ

Beispiele:

[1] 5 + x = 17
[1] Man muss die Gleichung nach x auflösen.
[2] Hier handelt es sich um einen Punkt auf der x-Achse.
[3]

Wortbildungen:

x-Achse

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „X (Begriffsklärung)
[3] Wikipedia-Artikel „Liste der IPA-Zeichen

x (Irisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Buchstabe[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ
Akkusativ
x
Genitiv
Vokativ
Dativ
mit Artikel
Nominativ
Genitiv
Dativ

Aussprache:

siehe: X

Bedeutungen:

[1] vierundzwanzigste Buchstabe des erweiterten / modernen irischen Alphabetes

Herkunft:

siehe: X

Synonyme:

[1] X

Beispiele:

[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Irischer Wikipedia-Artikel „Alphabet

x (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Neutrum Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ (ett) x x-et x x-en
Genitiv xs x-ets xs x-ens

Worttrennung:

x, Plural: x

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] vierundzwanzigster Buchstabe des schwedischen Alphabets

Oberbegriffe:

[1] bokstav, alfabet

Beispiele:

[1] När man delar upp ordet »boxare« så hamnar x-et i främre delen. Det blir box - are.
Wenn man das Wort »boxare« aufteilt, landet das x im vorderen Teil. Es entsteht box - are.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „x
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe)
[1] Lexin „x

Ähnliche Wörter:

Ex, exe, X, x. X., х (cha), Х (Cha), Χ (Chi), ×