Akut

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Akut (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Akut die Akute
Genitiv des Akutes
des Akutes
der Akute
Dativ dem Akut
dem Akute
den Akuten
Akkusativ den Akut die Akute

Worttrennung:

Akut, Plural: Aku·te

Aussprache:

IPA: [aˈkuːt], Plural: [aˈkuːtə]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -uːt

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Anzeige eines steigenden Akzents der betreffenden Silbe
[2] Linguistik: Anzeige einer geschlossenen Aussprache des betreffenden Vokals

Symbole:

[1, 2] ´

Herkunft:

von lateinisch [accentus] acutus „scharf[e Betonung]“,[1] zu acutus → la „scharf, spitz“ [2]

Gegenwörter:

[1] Gravis, Zirkumflex

Oberbegriffe:

[1] Akzent

Beispiele:

[2] Der Akut in dem Wort „Café“ zeigt an, dass das „e“ geschlossen ausgesprochen wird, also wie z.B. in „Tee“, und nicht offen wie das „e“ in „Fell“.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Akut
[1, 2] Duden online „Akut
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Akut
[*] canoo.net „Akut
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAkut

Quellen:

  1. Duden online „Akut
  2. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 68.

Ähnliche Wörter:

akut