leisten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

leisten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich leiste
du leistest
er, sie, es leistet
Präteritum ich leistete
Konjunktiv II ich leistete
Imperativ Singular leiste!
Plural leistet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geleistet haben
Alle weiteren Formen: leisten (Konjugation)

Worttrennung:

leis·ten, Präteritum: leis·te·te, Partizip II: ge·leis·tet

Aussprache:

IPA: [ˈlaɪ̯stn̩], Präteritum: [ˈlaɪ̯stətə], Partizip II: [ɡəˈlaɪ̯stət]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild leisten (Info), Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -aɪ̯stn̩

Bedeutungen:

[1] sich beschaffen, anschaffen, kaufen
[2] etwas wagen, was möglicherweise gegen Regeln verstößt
[3] etwas zustande bringen, arbeiten, unterstützen
[4] auf etwas verzichten

Synonyme:

[3] arbeiten

Oberbegriffe:

[1] beschaffen
[2] wagen
[3] bewältigen

Unterbegriffe:

[1] erlauben, genehmigen

Beispiele:

[1] Ich leiste mir gerne feine Speisen.
[2] Er hat sich ein paar schäbige Bemerkungen geleistet.
[3] Du leistest Schwerstarbeit.
[3] Er hat mir Hilfe und Beistand geleistet.
[4] In Hinblick auf Luxus leistet er Verzicht.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sich etwas leisten
[2] sich die Kosten leisten können
[3] Erste Hilfe leisten

Wortbildungen:

Leistung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „leisten
[1] canoo.net „leisten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonleisten