Erfahrung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erfahrung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Erfahrung die Erfahrungen
Genitiv der Erfahrung der Erfahrungen
Dativ der Erfahrung den Erfahrungen
Akkusativ die Erfahrung die Erfahrungen

Worttrennung:

Er·fah·rung, Plural: Er·fah·run·gen

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈfaːʀʊŋ], Plural: [ɛɐ̯ˈfaːʀʊŋən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aːʀʊŋ

Bedeutungen:

[1] ohne Plural: Kenntnis, die jemand durch wiederholte Praxis in einem bestimmten Gebiet bekommt
[2] belehrendes Erlebnis, das Erkenntnisse zu einer Sache einbringt

Anmerkung:

Manchmal werden beide Bedeutungen zugleich gültig, wenn man sich sowohl auf die Kenntnis als auch auf die Erlebnisse bezieht (zum Beispiel: Alltagserfahrung).

Herkunft:

mittelhochdeutsch ervarunge, auch: Durchwanderung oder Erforschung [Quellen fehlen]
Ableitung zum Stamm des Verbs erfahren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

Beschlagenheit, Bildung, Denkzettel, Einsicht, Erkenntnis, Erleben, Erlebnis, Fähigkeiten, Fertigkeiten, Geschick, Geschicklichkeit, Geübtheit, Gewandtheit, Kenntnis, Klugheit, Know-how, Können, Lehre, Menschenkenntnis, Moral, Praxis, Routine, Sicherheit, Überblick, Übersicht, Übung, Vertrautheit, Weisheit, Weitblick, Wissen

Gegenwörter:

[1] Unerfahrenheit, Ungeübtheit

Oberbegriffe:

[2] Erlebnis

Unterbegriffe:

[?] Alltagserfahrung, Arbeitserfahrung, Auslandserfahrung, Anschauung, Berufserfahrung, Börsenerfahrung, Branchenerfahrung, Bühnenerfahrung, Bundesligaerfahrung/Bundesliga-Erfahrung, Fernseherfahrung, Flugerfahrung, Fronterfahrung, Führungserfahrung, Geschäftserfahrung, Geschichtserfahrung, Gewalterfahrung, Gotteserfahrung, Grenzerfahrung, Grunderfahrung, Hörerfahrung, Internet-Erfahrung, Kampferfahrung, Körpererfahrung, Kriegserfahrung, Kunsterfahrung, Lebenserfahrung, Lehrerfahrung, Leidenserfahrung, Leiderfahrung, Lernerfahrung, Leseerfahrung, Liebeserfahrung, Managementerfahrung/Management-Erfahrung, Markterfahrung, Medienerfahrung, Naturerfahrung, Praxiserfahrung, Produktionserfahrung, Raumerfahrung, Realitätserfahrung, Regierungserfahrung, Reiseerfahrung, Seeerfahrung, Selbsterfahrung, Sinneserfahrung, Spielerfahrung, Todeserfahrung, Turniererfahrung, Unterrichtserfahrung, Urerfahrung, Verwaltungserfahrung, Welterfahrung, Wettkampferfahrung, Wirklichkeitserfahrung, Zeiterfahrung
[2] Geruchserfahrung, Geschmackserfahrung

Beispiele:

[1] Wir suchen für diese Arbeitsstelle jemanden, der Erfahrung mit unseren Technologien hat.
[1] „Besonders das Deutsche Archäologische Institut könne wegen seiner langen Erfahrung im Irak einen wichtigen Beitrag dazu leisten, sagte Fischer.“[1]
[1] „Als Übungsleiter hat der 35-jährige Alpinist viel Erfahrung in der Bergsteigerausbildung von Jugendlichen.“[2]
[1] „Und gerade wegen seiner politischen Erfahrung wurde er zum Chef der Liga gewählt.“[3]
[2] Es war für mich eine neue Erfahrung, nach Südamerika umzuziehen, nachdem ich 30 Jahre in Russland gelebt hatte.
[2] „Das ist eine verstörende Erfahrung für das alte Europa, das die Stabilität im Zweifel höher stellt als den Kampf gegen verbrecherische Regime.“[4]
[2] „Ein Auslandssemester auf Hawaii ist in jedem Fall eine besondere Erfahrung.[5]
[1, 2] A.Einstein sagte: Mit Denken allein ist die Welt nicht zu verstehen; geht hin und erlebt diese durch vielerlei Erfahrungen ... dann versteht ihr diese und mich!

Redewendungen:

etwas in Erfahrung bringen, aus Erfahrung lernen

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] langjährige Erfahrung auf einem Gebiet haben, Erfahrung in einem Bereich, berufliche Erfahrung, praktische Erfahrung, alltägliche Erfahrung, aus eigener/persönlicher Erfahrung, durch Erfahrung lernen, frühere Erfahrung, solide Bildung und Erfahrung
[2] mit jemandem eine/keine gute/schlechte/beste/schlimme/böse Erfahrung machen, angenehme/unangenehme Erfahrung; viele, unterschiedliche Erfahrungen

Wortbildungen:

Erfahrungsaustausch, Erfahrungsbegriff, Erfahrungsbereich, Erfahrungsbericht, Erfahrungsbreite, Erfahrungsfall, erfahrungsgemäß, Erfahrungsheilkunde, Erfahrungshorizont, Erfahrungsklugheit, Erfahrungskunst, Erfahrungslehre, Erfahrungslos, erfahrungsmäßig, Erfahrungsmedizin, Erfahrungsregel, erfahrungsreich, Erfahrungssache, Erfahrungssatz, Erfahrungsschatz, Erfahrungstatsache, Erfahrungsurteil, Erfahrungswahrheit, Erfahrungswelt, Erfahrungswert, Erfahrungswissenschaft, Erfahrungszahl

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Erfahrung
[?, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Erfahrung
[1, 2] Goethe-Wörterbuch „Erfahrung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erfahrung
[1] canoo.net „Erfahrung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonErfahrung
[1, 2] The Free Dictionary „Erfahrung
[1, 2] Duden online „Erfahrung

Quellen:

  1. Quelle: Der Spiegel ONLINE
  2. Quelle: Der Spiegel ONLINE
  3. Quelle: Der Spiegel ONLINE
  4. Quelle: Der Spiegel ONLINE
  5. Quelle: Der Spiegel ONLINE

Ähnliche Wörter:

Erfassung