seit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

seit (Deutsch)[Bearbeiten]

Präposition mit dem Dativ[Bearbeiten]

Worttrennung:

seit

Aussprache:

IPA: [zaɪ̯t]
Hörbeispiele: —
Reime: -aɪ̯t

Bedeutungen:

[1] temporal (Bezeichnung des zeitlichen Beginns eines zurückliegenden, bis jetzt andauernden Zeitraumes): von ... an, ausgehend von ... (Zeitpunkt)
[2] temporal (Bezeichnung eines zurückliegenden, bis jetzt andauernden Zeitraumes): während der letzten ... (Zeitspanne)

Herkunft:

von althochdeutsch: sîd - seit, um 800 [1]

Synonyme:

[1] ab

Gegenwörter:

[1] bis

Beispiele:

[1] Seit dem Start von Juri Gagarin am 12. April 1961 gibt es bemannte Raumfahrt.
[2] Seit mehr als fünfzig Jahren gibt es bemannte Raumfahrt.

Charakteristische Wortkombinationen:

seit alters

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Artikel „Präposition
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „seit
[1, 2] Duden online „seit
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „seit
[1, 2] canoo.net „seit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonseit

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer & al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen in: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „seit



Konjunktion[Bearbeiten]

Worttrennung:

seit

Aussprache:

IPA: [zaɪ̯t]
Hörbeispiele: —
Reime: -aɪ̯t

Bedeutungen:

[1] temporal: seitdem ...

Herkunft:

von althochdeutsch: sîd - seit

Beispiele:

[1] Seit Juri Gagarin am 12. April 1961 gestartet ist, gibt es bemannte Raumfahrt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Konjunktion
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „seit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „seit
[1] canoo.net „seit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonseit

Quellen:

Ähnliche Wörter:

seid