Beginn

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beginn (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Beginn
Genitiv des Beginns
Dativ dem Beginn
Akkusativ den Beginn

Worttrennung:

Be·ginn, kein Plural

Aussprache:

IPA: [bəˈɡɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Beginn (österreichisch) (Info)
Reime: -ɪn

Bedeutungen:

[1] Zeitpunkt, an dem etwas anfängt oder gestartet wird

Herkunft:

althochdeutsch: pikin, mittelhochdeutsch:begin

Synonyme:

[1] Start, Anfang, Anbeginn

Gegenwörter:

[1] Ende, Schluss

Unterbegriffe:

[1] Kriegsbeginn, Kursbeginn, Spielbeginn, Vorstellungsbeginn, Wochenbeginn

Beispiele:

[1] Der Beginn der „Ära Schröder“ war in Deutschland am 27. Oktober 1998, als er zum Bundeskanzler gewählt wurde.

Charakteristische Wortkombinationen:

zu Beginn (am Anfang), seit Beginn , Beginn des Jahres, Beginn des Jahrhunderts, Beginn des Schuljahres, Beginn des Krieges

Wortbildungen:

beginnen, Anbeginn

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Beginn
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Beginn
[1] Goethe-Wörterbuch „Beginn
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Beginn
[1] canoo.net „Beginn
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBeginn

Ähnliche Wörter:

begin, beging, beginnt, Beguine