beginnen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

beginnen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, unregelmäßig[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich beginne
du beginnst
er, sie, es beginnt
Präteritum ich begann
begonnte
Konjunktiv II ich begönne
begänne
Imperativ Singular beginn
beginne
Plural beginnt
Perfekt Partizip II Hilfsverb
begonnen haben
Alle weiteren Formen: beginnen (Konjugation)

Worttrennung:

be·gin·nen, Präteritum: be·gann, Partizip II: be·gon·nen

Aussprache:

IPA: [bəˈɡɪnən], [bəˈɡɪnt], Präteritum: [bəˈɡan], Partizip II: [bəˈɡɔnən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild beginnen (Info), Lautsprecherbild beginnen (Österreich) (Info)
Reime: -ɪnən

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas in Gang setzen, etwas starten, etwas anfangen
[2] intransitiv: sich in Bewegung setzen, starten, anfangen

Herkunft:

mittelhochdeutsch beginnen, althochdeutsch pikinnan, vergleiche gotisch duginnan[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] anfangen, angehen, anpacken, starten
[2] anfangen, starten

Gegenwörter:

[1] abbrechen, anhalten, aufhören, beenden
[2] abbrechen, anhalten, aufhören, enden, zu Ende sein

Beispiele:

[1] Morgen beginne ich mit der Therapie.
[1] Wir beginnen die Reise in Cuxhaven.
[1] Wir dachten am nächsten Wochenende mit den Übungen zu beginnen.
[2] Morgen beginnt meine Therapie.
[2] Der Tag hat so schön begonnen.
[2] Die Vorstellung hat doch noch gar nicht begonnen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Arbeit beginnen, das Gespräch beginnen, die Rede beginnen, die Sitzung beginnen, mit den Verhandlungen beginnen
[1] eine neue Arbeit beginnen, ein neues Leben beginnen
[1] beginnen zu arbeiten, beginnen zu heulen, beginnen zu musizieren, beginnen zu singen
[2] der Tag beginnt

Wortbildungen:

Beginn

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „beginnen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beginnen
[1, 2] canoo.net „beginnen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbeginnen
[1, 2] The Free Dictionary „beginnen

beginnen (Niederländisch)[Bearbeiten]

Verb, regelmäßig stark[Bearbeiten]

Präsens Präteritum
1. Person Singular begin begon
2. Person Singular begint begon
3. Person Singular begint begon
Plural beginnen begonnen
Konjunktiv Singular beginne
Imperativ Singular begin
Partizip beginnend begonnen
Eigenschaften
Morphologisch Untrennbares Verb
Starkes Verb Klasse 3
Syntaktisch Ergatives Verb

Worttrennung:

be·gin·nen

Aussprache:

IPA: [bəˈɣɪnə(n)]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild beginnen (Info)

Bedeutungen:

[1] ergativ: beginnen, etwas in Gang setzen, etwas starten
[2] ergativ: ~ zu anfangen zu

Beispiele:

[1] Morgen begin ik met de therapie
Morgen beginne ich mit der Therapie.
[2] Het begon te regenen.
Es hat angefangen zu regnen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Van Dale Onlinewoordenboek: „beginnen

Ähnliche Wörter:

besinnen