Gespräch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gespräch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Gespräch die Gespräche
Genitiv des Gesprächs
des Gespräches
der Gespräche
Dativ dem Gespräch
(dem Gespräche)
den Gesprächen
Akkusativ das Gespräch die Gespräche

Worttrennung:

Ge·spräch, Plural: Ge·sprä·che

Aussprache:

IPA: [ɡəˈʃpʀɛːç], Plural: [ɡəˈʃpʀɛːçə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] mündliche Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Menschen
[2] Linguistik: Form gesprochener Sprache, bei der das Rederecht wechselt (Sprecherwechsel)

Abkürzungen:

[1] Gespr.

Synonyme:

[1] Dialog, Geplauder, Unterhaltung
[2] Konversation

Sinnverwandte Wörter:

[1] Diskussion

Gegenwörter:

[1] Monolog

Oberbegriffe:

[1, 2] Kommunikation

Unterbegriffe:

[1] Auslandsgespräch, Beratungsgespräch, Bewerbungsgespräch, Dienstgespräch, Einzelgespräch, Ferngespräch, Friedensgespräch, Gruppengespräch, Ortsgespräch, Pressegespräch, Prüfungsgespräch, Selbstgespräch, Sondierungsgespräch, Spitzengespräch, Streitgespräch, Telefongespräch, Vieraugengespräch/Vier-Augen-Gespräch, Vorstellungsgespräch, Zwiegespräch

Beispiele:

[1] Sie führten ein langes Gespräch.
[2] „Das Gespräch ist die Grundeinheit menschlicher Rede.“[1]
[1] „Das Kleingruppengespräch ist die prototypische Form des Gesprächs.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Gespräch abbrechen, beenden, beginnen, führen
[1] zum Gespräch treffen; zum Gespräch zusammenkommen

Wortbildungen:

Adjektive/Adverbien: [1] gesprächig, gesprächsbereit, gesprächsweise
Substantive: [1] Gesprächigkeit, Gesprächsdauer, Gesprächseinheit, Gesprächsfaden, Gesprächsfetzen, Gesprächsleiter, Gesprächspartner, Gesprächspause, Gesprächsprotokoll, Gesprächsrunde, Gesprächsstoff, Gesprächsteilnehmer, Gesprächsthema, Gesprächstermin, Gesprächstherapie, Mitarbeitergespräch
Substantive: [2] Gesprächsakt, Gespächsanalyse, Gesprächsbeitrag, Gesprächshandlung, Gesprächspartikel, Gesprächsschritt, Gesprächstyp, Gesprächswort

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Gespräch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gespräch
[1] Duden online „Gespräch
[1] canoo.net „Gespräch
[1] The Free Dictionary „Gespräch
[2] Helmut Glück (Hrsg.), unter Mitarbeit von Friederike Schmöe: Metzler Lexikon Sprache, Dritte neubearbeitete Auflage, Stichwort: „Gespräch“, Metzler, Stuttgart/ Weimar 2005, ISBN 978-3-476-02056-7.
[2] Theodor Lewandowski: Linguistisches Wörterbuch, 4. neu bearbeitete Auflage, Quelle & Meyer, Heidelberg 1985, Stichwort: „Gespräch“, ISBN 3-494-02050-7.

Quellen:

  1. Helmut Henne, Helmut Rehbock: Einführung in die Gesprächsanalyse. Zweite, verbesserte und erweiterte Auflage. de Gruyter, Berlin/ New York 1982, Seite 12. ISBN 3-11-008461-9.
  2. Sigurd Wichter: Gesellschaftliche Kommunikation als linguistischer Gegenstand; In: Helmut Henne, Horst Sitta, Herbert Ernst Wiegand (Hrsg.): Germanistische Linguistik: Konturen eines Faches, Niemeyer, Tübingen 2003, Seite 67-95, Zitat: Seite 86, ISBN 3-484-31240-8.