Diskussion

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diskussion (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Diskussion die Diskussionen
Genitiv der Diskussion der Diskussionen
Dativ der Diskussion den Diskussionen
Akkusativ die Diskussion die Diskussionen

Worttrennung:

Dis·kus·si·on, Plural: Dis·kus·si·o·nen

Aussprache:

IPA: [dɪskʊˈsi̯oːn], Plural: [dɪskʊˈsi̯oːnən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Gespräch zwischen zwei oder mehreren Personen, meist zu einem Thema, wobei jede Seite ihre Argumente vorträgt.

Herkunft:

Das Wort wurde im 16. Jahrhundert aus lateinisch discussio → la „Untersuchung“ übernommen[1]

Synonyme:

[1] Disput

Sinnverwandte Wörter:

[1] Auseinandersetzung, Debatte, Dialog, Diskurs, Erörterung, Streitgespräch, Wortgefecht

Gegenwörter:

[1] Nichtbesprechung, Nichtdiskussion
[1] Monolog

Oberbegriffe:

[1] Kommunikation, Gespräch

Unterbegriffe:

[1] Fachdiskussion, Fernsehdiskussion, Grundsatzdiskussion, Kurvendiskussion, Podiumsdiskussion, Reformdiskussion

Beispiele:

[1] Unsere Diskussion ist leider ergebnislos geblieben.
[1] Darüber gibt es keine Diskussionen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Diskussion führen
[1] harte, langweilige, lebhafte, offene, öffentliche Diskussion

Wortbildungen:

[1] Diskussionsargumente, Diskussionsbeitrag, Diskussionsforum, Diskussionsgegenstand, Diskussionskultur, Diskussionsleiter, Diskussionsrunde, Diskussionsteilnehmer, Diskussionsveranstaltung

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Diskussion
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Diskussion
[1] Duden online „Diskussion
[1] canoo.net „Diskussion
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDiskussion

Quellen:

  1. Duden. Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. 3., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/ Leipzig/ Wien/ Zürich 2001, Stichwort: „diskutieren“. ISBN 3-411-04073-4.