hart

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

hart (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
hart härter am härtesten
Alle weiteren Formen: hart (Deklination)

Worttrennung:

hart, Komparativ: här·ter, Superlativ: här·tes·ten

Aussprache:

IPA: [haʁt], Komparativ: [ˈhɛʁtɐ], Superlativ: [ˈhɛʁtəstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild hart (Info), Lautsprecherbild hart (österreichisch) (Info)
Reime: -aʁt

Bedeutungen:

[1] nur mit großem Kraftaufwand verformbar
[2] nicht von Mitleid, Mitgefühl oder Barmherzigkeit geleitet - derart, dass es an Grausamkeit grenzt.
[3] mit großer Kraft
[4] von Fakten: lückenlos und über alle Zweifel erhaben bewiesen
[5] übertragen: schwierig, schlimm oder unangenehm
[6] von Süßwasser: einen hohen Kalkgehalt aufweisend
[7] von Muskeln: verkrampft, angespannt

Herkunft:

[6] Die Bezeichnung hartes Wasser kommt ursprünglich daher, dass sich früher, als man Wäsche noch mit Seife wusch, die Kalzium- und Magnesiumsalze der Seifen in der Wäsche festsetzten. Dies führte nach dem Trocknen dazu, dass sich der Stoff hart[1] anfühlte.

Synonyme:

[1] unnachgiebig, fest, starr, steif, steinern, ehern, steinhart
[2] streng, ungerührt, hartherzig, unbarmherzig, kalt, eiskalt, kaltblütig, grausam, gnadenlos
[3] brutal, vernichtend, schmerzhaft, gnadenlos, stark, fest, kräftig
[4] bewiesen, fundiert, unzweifelhaft
[5] brutal, schwierig, schlecht, schlimm, unangenehm
[6] kalkhaltig
[7] steif, verspannt, verkrampft, zusammengezogen

Gegenwörter:

[1] biegsam, kuschelig, weich
[2] barmherzig, mitfühlend, mitleidsvoll, warmherzig, freundlich, fürsorglich
[3] leicht, unbedeutend
[4] fragwürdig, unbewiesen
[5] einfach, leicht, angenehm, schön
[6] destilliert, weich
[7] entspannt, locker

Beispiele:

[1] Härte ist der mechanische Widerstand, den ein Körper dem Eindringen eines anderen, härteren Körpers entgegensetzt.
[1] Es war schon hart gefroren.
[2] Er lehnte hart alle Gnadengesuche ab.
[3] Ein harter Aufprall
[3] er schlug hart zu
[4] sie stützte sich auf harte Fakten
[5] Die Umstellung war hart.
[5] ein hartes Jahr
[6] Hartes Wasser hat mehr als 12 Härtegrade. Je nachdem wie hart Süßwasser ist, eignet es sich gut zum Waschen oder führt zur Verkalkung von Leitungen oder Maschinen.

Redewendungen:

[1] hart wie Stahl

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] besonders / extrem / sehr hart
[2] ein harter Winter
[4] harte Fakten
[5] ein harter Gegner / Kampf; harte Verhandlungen; ein hartes Urteil
[6] hartes Wasser

Wortbildungen:

beinhart, eisenhart, erhärten, knallhart, knochenhart, knüppelhart, Härte, härten, Hartgeld, hartgekocht, hartgesotten, hartherzig, Hartholz, Hartkäse, Hartmann, Hartmetall, Hartmut, Hartweizen, steinhart, verhärten

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Härte
[4] Wikipedia-Artikel „Wasserhärte
[1–3, 5–7] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „hart
[1–5, 7] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hart
[1–7] canoo.net „hart
[1–4, 7] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonhart
[1–3, 5–7] The Free Dictionary „hart

hart (Niederländisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ het hart de harten

Worttrennung:

hart, Plural: har·ten

Aussprache:

IPA: [ɦɑrt], Plural: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild hart (Info), Plural: Lautsprecherbild harten (Info)

Bedeutungen:

[1] Herz

Abkürzungen:

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Niederländischer Wikipedia-Artikel „hart
[1] Van Dale Onlinewoordenboek: „hart
[1] uitmuntend Wörterbuch Niederländisch-Deutsch: „hart

Ähnliche Wörter:

-hart, Hart, Härte, Hartung