Unterhaltung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unterhaltung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Unterhaltung die Unterhaltungen
Genitiv der Unterhaltung der Unterhaltungen
Dativ der Unterhaltung den Unterhaltungen
Akkusativ die Unterhaltung die Unterhaltungen

Worttrennung:

Un·ter·hal·tung, Plural: Un·ter·hal·tun·gen

Aussprache:

IPA: [ʊntɐˈhaltʊŋ], Plural: [ʊntɐˈhaltʊŋən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Unterhaltung (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Unterhaltungen (österreichisch) (Info)
Reime: -altʊŋ

Bedeutungen:

[1] der Unterhalt, die materielle oder finanzielle Unterstützung
[2] der Zeitvertreib, die Belustigung, Erbauung
[3] die Wartung, Instandhaltung, die Aufrechterhaltung des Betriebes
[4] Situation, in der mehrere Personen miteinander sprechen

Herkunft:

Ableitung vom Stamm des Verbs unterhalten mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] Unterhalt, Stütze, Stützung, Alimente, Zuschuss, Zuwendung
[2] Belustigung, Entertainment, Erbauung, Zerstreuung
[3] Instandhaltung, Wartung
[4] Gespräch, Konversation, Schwatz, Smalltalk

Gegenwörter:

[1, 3] Vernachlässigung

Oberbegriffe:

[4] Kommunikation

Unterbegriffe:

[3] Gebäudeunterhaltung, Straßenunterhaltung
[4] Privatunterhaltung

Beispiele:

[1] Die Unterhaltung des Hundes kostet mich viel Geld.
[2] Eine beliebte Musikgruppe wird für Unterhaltung sorgen.
[2] „Für Unterhaltung bei den Gastmählern sorgten vor allem die Barden (...): Dichter und Sänger, die ihre Heldengesänge meist in Begleitung einer Harfe vortrugen.“[1]
[3] Die Zahlungen für die Unterhaltung und Wartung der Aggregate müssen reduziert werden.
[4] Ich hatte eben eine interessante Unterhaltung mit einem Politiker.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] leichte Unterhaltung; gute Unterhaltung wünschen
[4] anregende, aufschlussreiche, ergiebige, informative Unterhaltung

Wortbildungen:

[2] Unterhaltungsindustrie, Unterhaltungskünstler, Unterhaltungsliteratur, Unterhaltungsmusik, Unterhaltungsprogramm, Unterhaltungssendung, Unterhaltungswert
[3] Unterhaltungsaufwand, Unterhaltungskosten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2–4] Wikipedia-Artikel „Unterhaltung
[1, 3] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Unterhaltung
[2–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Unterhaltung
[2, 4] canoo.net „Unterhaltung
[(1–4)] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonUnterhaltung
[1–4] The Free Dictionary „Unterhaltung
[1–4] Duden online „Unterhaltung

Quellen:

  1. Ulrike Peters: Kelte. Ein Schnellkurs. DuMont, Köln 2011, ISBN 978-3-8321-9319-5, Seite 94.