finanziell

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

finanziell (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
finanziell
Alle weiteren Formen: finanziell (Deklination)

Worttrennung:

fi·nan·zi·ell, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˌfinanˈʦi̯ɛl]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɛl

Bedeutungen:

[1] die Finanzen betreffend

Synonyme:

[1] geldlich, materiell, pekuniär, wirtschaftlich

Beispiele:

[1] Mein Hunger hat ganz eindeutig eine finanzielle Ursache.
[1] Die Begriffe Stipendien ("scholarships") und finanzielle Förderung ("financial aid") werden oft im selben Sinne verwendet, aber eigentlich ist ein Stipendium eine auf Leistungen basierende finanzielle Auszeichnung, einschliesslich ausgezeichneter akademischer Leistungen, besonderer Talente […].[1]
[1] „Dem Freiherrn selber jedoch war die Popularität als Lügenbaron eher peinlich, zudem erwies sich sein zweifelhafter Ruf bei einem späteren Scheidungsprozess, der ihn finanziell ruinierte, als wenig vorteilhaft.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „finanziell
[1] canoo.net „finanziell
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonfinanziell
[1] Duden online „finanziell

Quellen:

  1. http://www.educationusa.de/finanzielle-foerderung.html
  2. Heide-Marie Göppel, Martin Weber: Die wahre Geschichte einer Lüge. In: Eichsfelder Tageblatt. Nummer 16, 19. Januar 2013, Seite 28.