sondern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

sondern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich sondere
du sonderst
er, sie, es sondert
Präteritum ich sonderte
Konjunktiv II ich sonderte
Imperativ Singular sondere!
Plural sondert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gesondert haben
Alle weiteren Formen: sondern (Konjugation)

Anmerkung:

Das Verb „sondern“ ist meistens in den abgeleiteten Begriffen und dem Partizip II gebräuchlich.

Worttrennung:

son·dern, Präteritum: son·der·te, Partizip II: ge·son·dert

Aussprache:

IPA: [ˈzɔndɐn], Präteritum: [ˈzɔndɐtə], Partizip II: [ɡəˈzɔndɐt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sondern (österreichisch) (Info), Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɔndɐn

Bedeutungen:

[1] gehoben: trennen

Herkunft:

mittelhochdeutsch „sundern“, althochdeutsch „suntarōn“. Das Verb ist seit dem 9. Jahrhundert belegt.[1]

Synonyme:

[1] scheiden, separieren, trennen

Gegenwörter:

[1] verbinden, zusammenfügen

Beispiele:

[1] Im Dualen System werden die Wertstoffe vom Müll gesondert.

Wortbildungen:

absondern, aussondern, sonderbar, Sonderling

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „sondern
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „sondern
[1] canoo.net „sondern
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonsondern
[1] Duden online „sondern

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „sondern“, Seite 857.


Konjunktion[Bearbeiten]

Worttrennung:

son·dern

Aussprache:

IPA: [ˈzɔndɐn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sondern (Info)
Reime: -ɔndɐn

Bedeutungen:

[1] den Gegensatz nach einem negierten Satzteil einleitend

Herkunft:

mittelhochdeutsch „sunder“, althochdeutsch „suntar“. Die Konjunktion ist seit dem 8. Jahrhundert belegt.[1]

Beispiele:

[1] Ich komme heute nicht nach Hause, sondern übernachte bei einem Freund
[1] Die Ware ist nicht nur gut, sondern auch noch billig.
[1] „Den Einstieg in das Audi-Q-niversum bildet allerdings der kleine Q1, der womöglich schon 2015 vorgestellt wird. Er basiert auf der Kleinwagen-Plattform des Konzerns, wird aber nicht in Tschechien, sondern in Ingolstadt gefertigt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „sondern
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „sondern
[1] canoo.net „sondern
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonsondern

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „sondern“, Seite 856f.
  2. auto motor und sport. Nummer 11/2014, Verlag Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG, Stuttgart 2014, Seite 20 „Neuheiten Audi - Die Q-Familie“


Ähnliche Wörter:

Anagramme: Donners, Nordens