oder

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

oder (Deutsch)[Bearbeiten]

Konjunktion, Partikel[Bearbeiten]

Worttrennung:

oder

Aussprache:

IPA: [ˈoːdɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild oder (Info)
Reime: -oːdɐ

Bedeutungen:

adversative Konjunktion:
[1] Unterscheidung von mehreren Möglichkeiten
[a] die nicht gleichzeitig eintreten können (ausschließend, „exklusives Oder“)
[b] die auch gleichzeitig eintreten können (einschließend, „inklusives Oder“)
[2] Konsequenz
Partikel:
[3] rhetorisch bestärkende Interjektion, nachgestellt; soll den Gesprächspartner meist zu Zustimmung oder Ablehnung des Gesagten bewegen

Abkürzungen:

[1] o., od.

Herkunft:

althochdeutsch: ëddo, ëdo

Synonyme:

[1b] beziehungsweise, vielmehr, besser gesagt, respektive, mit anderen Worten, das heißt, und/oder
[2] andernfalls, im anderen Fall, sonst
[3] nicht wahr? gelt? gell? ne?

Gegenwörter:

[1, 2] und

Beispiele:

[1a] Jeder Mensch hat entweder einen bekannten oder einen unbekannten Vater.
[1b] Gehst du heute ins Kino oder noch Einen trinken - oder wollen wir es verbinden?
[2] Komm her, oder es gibt Ärger!
[3] Du kommst doch heute, oder?

Redewendungen:

oder so umgangssprachlich: ungefähr, etwa

Charakteristische Wortkombinationen:

[1a] entweder … oder
[1a] [2] oder aber
[1b] oder auch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Konjunktion#oder
[1] Wikipedia-Artikel „Oder (Begriffsklärung)
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854-1961 „oder
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „oder
[1] canoo.net „oder
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonoder

Ähnliche Wörter:

Ader, Ober, Oder, Oger, Oper