respektive

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

respektive (Deutsch)[Bearbeiten]

Konjunktion[Bearbeiten]

Worttrennung:

re·spek·ti·ve

Aussprache:

IPA: [ʀespɛkˈtiːvə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild respektive (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] oder auch, anders ausgedrückt

Abkürzungen:

[1] rsp., resp.

Herkunft:

mittellateinisch: respectivus → la „beachtenswert“[1]

Synonyme:

[1] beziehungsweise, oder

Beispiele:

[1] Wir suchen eine Bewerberin respektive einen Bewerber mit sicheren Rechtschreibkenntnissen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „respektive
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonrespektive
[1] The Free Dictionary „respektive

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „respektive“.


Ähnliche Wörter:

Perspektive, restriktiv