Verbindlichkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verbindlichkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Verbindlichkeit die Verbindlichkeiten
Genitiv der Verbindlichkeit der Verbindlichkeiten
Dativ der Verbindlichkeit den Verbindlichkeiten
Akkusativ die Verbindlichkeit die Verbindlichkeiten

Worttrennung:

Ver·bind·lich·keit, Plural: Ver·bind·lich·kei·ten

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈbɪndlɪçˌkaɪ̯t], Plural: [fɛɐ̯ˈbɪndlɪçˌkaɪ̯tn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1a] Eigenschaft, bindend, verpflichtend zu sein
[b] meist Plural: eine Sache, die verbindlich, verpflichtend, obligatorisch ist
[c] kaufmannssprachlich: Schulden
[2a] charakterliche Eigenschaft, freundlich, höflich, zuvorkommend zu sein
[b] meist Plural: eine höfliche, zuvorkommende Handlung oder Äußerung

Herkunft:

Ableitung (Derivation) vom Adjektiv verbindlich mit dem Suffix (Derivatem) -keit

Synonyme:

[1] Pflicht, Verpflichtung, Obligation (veraltend, schweizerisch)
[1c] Schulden
[2] Freundlichkeit, Höflichkeit
[2a] Zuvorkommen

Gegenwörter:

[1, 2] Unverbindlichkeit

Beispiele:

[1]
[2]

Wortbildungen:

[1] Verbindlichkeitserklärung

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Duden online „Verbindlichkeit
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Verbindlichkeit
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verbindlichkeit
[1, 2] The Free Dictionary „Verbindlichkeit
[1, 2] canoo.net „Verbindlichkeit
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVerbindlichkeit