-är

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

-är (Deutsch)[Bearbeiten]

Suffix[Bearbeiten]

Worttrennung:

-är

Aussprache:

IPA: [ɛːɐ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] nachgestelltes Wortbildungselement für Adjektive, mit der Bedeutung: sich beziehend auf etwas; in Hinblick auf etwas; betreffend
[2] nachgestelltes Wortbildungselement für männliche Substantive, Personen

Herkunft:

von lateinisch -alis → la[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] -al, -ar, -ell, -lich, -isch, -ös
[2] -er, -mann, -or

Beispiele:

[1] Die Suffixvariante -är hat eine geringe Produktivität.
[2] Der Visionär ist eine Person mit Visionen.

Wortbildungen:

arbiträr, autoritär, biär, defiziär, deflationär, egalitär, elitär, evolutionär, familiär, humanitär, imaginär, inflationär, interdisziplinär, irregulär, konfliktär, kontemporär, konträr, legendär, libertär, monetär, muskulär, ordinär, originär, parasitär, partikulär, pekunär, populär, präliminär, prekär, primär, prioritär, pupertär, reaktionär, regulär, revolutionär, rudimentär, sanitär, sekulär, sekundär, singulär, solitär, spektakulär, stationär, temporär, tertiär, totalitär, ubiquitär, universitär, vestibulär, visionär, vulgär, zellulär
Aktionär, Emissär, Funktionär, Illusionär, Kommissionär, Komplementär, Konfektionär, Kreationär, Legionär, Milizionär, Milliardär, Millionär, Pensionär, Reaktionär, Revolutionär, Sekretär, Veterinär, Visionär, Voluntär

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wortbildung des modernen Deutschen: ein Lehr- und Übungsbuch, Michael Lohde
[2] Abgeleitete Personenbezeichnungen im Deutschen und Englischen, Heike Baeskow

Quellen:

  1. Wortbildung des modernen Deutschen: ein Lehr- und Übungsbuch, Michael Lohde