-em

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

-em (Deutsch)[Bearbeiten]

Suffix[Bearbeiten]

Worttrennung:
-em

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild -em (Info)

Bedeutungen:
[1] nachgestelltes Wortbildungselement, das sächliche Substantive ableitet, die eine einheitliche Gruppe benennen

Sinnverwandte Wörter:
[1] -nom, -wort

Beispiele:
[1] Das Derivatem -em leitet zum Beispiel linguistische Fachbegriffe ab.

Wortbildungen:
Blastem, Derivatem, Erythem, Flexem, Glossem, Graphem, Lexem, Monem, Morphem, Noem, Phonem, Phrasem, Semantem, Semem, Taxem, Xylem

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Canoo, Ableitungen, das Suffix -em

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: eben