Englisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Englisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Englisch das Englische
Genitiv (des) Englisch
(des) Englischs
des Englischen
Dativ (dem) Englisch dem Englischen
Akkusativ (das) Englisch das Englische

Anmerkung:

Die Form „das Englische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Englisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

Worttrennung:

Eng·lisch, Singular 2: das Eng·li·sche, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɛŋlɪʃ], das [ˈɛŋlɪʃə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Englisch (Info)

Bedeutungen:

[1] aus England stammende westgermanische Sprache mit nordischen Einflüssen, deren Wortschatz zum großen Teil aus dem Altfranzösischen und Lateinischen entlehnt wurde
[a] als Unterrichtsfach
[b] als Studienfach
[2] eine Eröffnung im Schach
[3] eine Spielvariante des Tischtennis

Abkürzungen:

[1] ISO 639-1: en, ISO 639-2/3: eng

Herkunft:

substantiviertes Adjektiv englisch

Synonyme:

[1b] Anglistik, Amerikanistik
[2] Englische Eröffnung

Oberbegriffe:

[1] germanische Sprache
[2] Eröffnung

Unterbegriffe:

[1] Amerikanisches Englisch, Australisches Englisch, Britisches Englisch, Chinglish, Denglisch, Hiberno-Englisch, Kanadisches Englisch, Pitcairn-Englisch, Neuseeländisches Englisch
[2] Englische Symmetrievariante, Sizilianisch im Anzuge

Beispiele:

[1] Wie kann ich mein Englisch verbessern?
[1] Im Englischen wird vieles anders geschrieben als es gesprochen wird.
[1a] Wie warst du in Englisch?
[2]
[3] Spielen wir Englisch?

Wortbildungen:

veraltet: Negerenglisch/Neger-Englisch
Englischkurs

Übersetzungen[Bearbeiten]

 
Dialektausdrücke:

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Englische Sprache
[1–3] Wikipedia-Artikel „Englisch
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Englisch
[1] canoo.net „Englisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEnglisch

Nachname[Bearbeiten]

Singular m Singular f Plural
Nominativ der Englisch
(Englisch)
die Englisch
(Englisch)
die Englischs
Genitiv des Englisch
des Englischs
(Englischs)
der Englisch
(Englisch)
der Englischs
Dativ dem Englisch
(Englisch)
der Englisch
(Englisch)
den Englischs
Akkusativ den Englisch
(Englisch)
die Englisch
(Englisch)
die Englischs
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Anmerkung:

Der mündliche, umgangssprachliche Gebrauch des Artikels bei Nachnamen ist nicht einheitlich. Norddeutsch gebraucht man tendenziell keinen Artikel, mitteldeutsch ist der Gebrauch uneinheitlich, in süddeutschen, österreichischen und schweizerischen Idiomen wird der Artikel tendenziell gebraucht.
Für den Fall des Artikelgebrauches gilt: der „Englisch“ – für männliche Einzelpersonen, die „Englisch“ im Singular – für weibliche Einzelpersonen; ein und/oder eine „Englisch“ für einen und/oder eine Angehörige aus der Familie „Englisch“ und/oder der Gruppe der Namenträger. Die im Plural gilt für die Familie und/oder alle Namenträger gleichen Namens. Der schriftliche, standardsprachliche Gebrauch bei Nachnamen ist prinzipiell ohne Artikel.

Worttrennung:

Eng·lisch, Plural: Eng·lisch

Aussprache:

IPA: [ˈɛŋlɪʃ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] deutscher Familienname, Nachname

Herkunft:

vom Adjektiv englisch

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

[1] Andreas Englisch, Berthold Englisch, Lucie Englisch

Beispiele:

[1] Frau Englisch ist nett.
[1] Wir sind heute Abend bei Englisch eingeladen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Englisch

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Schlinge, schlinge