Tetum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tetum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural

Nominativ (das) Tetum

Genitiv (des Tetum)
(des Tetums)
Tetums

Dativ (dem) Tetum

Akkusativ (das) Tetum

Nebenformen:

Tétum, Tetun

Worttrennung:

Te·tum, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] in Osttimor gesprochene Sprache

Abkürzungen:

[1] ISO 639-2/3: tet

Oberbegriffe:

[1] malayo-polynesische Sprache

Beispiele:

[1] „Im Tetum findet man Wörter austronesischen, portugiesischen und indonesisch/malaiischen Ursprungs.“[1]
[1] „Der katholische Bischof Carlos Filipe Ximenes Belo, gleichsam Friedensnobelpreisträger, machte Tetum zur Liturgie- und somit zur massentauglichen Nationalsprache.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Tetum

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Petum, Totum