Romanisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Romanisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Romanisch das Romanische
Genitiv (des) Romanisch
(des) Romanischs
des Romanischen
Dativ (dem) Romanisch dem Romanischen
Akkusativ (das) Romanisch das Romanische

Anmerkung:

Die Form „das Romanische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Romanisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

Worttrennung:

Ro·ma·nisch, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌʁoˈmaːnɪʃ]
Hörbeispiele:
Reime: -aːnɪʃ

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Sammelbezeichnung für eine Reihe untereinander historisch verwandter Sprachen (= romanische Sprachen), die Tochtersprachen des Lateinischen sind. Die romanischen Sprachen bilden einen Zweig innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie.
[2] umgangssprachlich: in Graubünden gesprochene romanische Sprache; Rätoromanisch

Abkürzungen:

[1] rom.

Synonyme:

[2] Rätoromanisch

Oberbegriffe:

[1] Indogermanisch, Indoeuropäisch

Unterbegriffe:

[1] Französisch, Friaulisch, Italienisch, Katalanisch, Korsisch, Ladinisch, Portugiesisch, Rätoromanisch, Rumänisch, Sardisch, Spanisch

Beispiele:

[1] Romanisch ist eine der großen Gruppen der indogermanischen Sprachfamilie.
[2] „Bei der Schweizer Volkszählung von 1990 gaben 66'356 Menschen Romanisch als Muttersprache an[.]“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Romanisch
[2] Wikipedia-Artikel „Rätoromanisch
[1] canoo.net „Romanisch
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRomanisch
[1, 3] The Free Dictionary „Romanisch

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Rätoromanisch