-enz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

-enz (Deutsch)[Bearbeiten]

Suffix, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die -enz

die -enzen

Genitiv der -enz

der -enzen

Dativ der -enz

den -enzen

Akkusativ die -enz

die -enzen

Worttrennung:
-enz, Plural: -en·zen

Aussprache:
IPA: [ˈɛnt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild -enz (Info)

Bedeutungen:
[1] nachgestelltes Wortbildungselement, das Verben unter Wegfall des Wortelements -ier zu Substantiven ableitet
[2] nachgestelltes Wortbildungselement, das auf -ent endende Adjektive zu Substantiven ableitet

Sinnverwandte Wörter:
[1, 2] -anz

Oberbegriffe:
[1] Lehnsuffix

Beispiele:
[1] Der Lumineszenz eröffnet sich eine großartige technische Perspektive.
[1] Lumineszenz stammt von lumineszieren.
[2] Nach einer Phase der Nüchternheit und des Pragmatismus in den neunziger Jahren beobachten wir derzeit wieder einen Trend zurück zur Opulenz.[1]
[2] Opulenz stammt von opulent.

Wortbildungen:
siehe ausschließlich: Verzeichnis:Deutsch/Wortbildungen/-enz

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] canoo.net das Suffix enz

Quellen:

  1. Chris Köver im Interview mit Frank Matthée: Hochzeiten für Hedonisten. Heiratstrends. In: Zeit Online. 21. Mai 2008, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 11. Februar 2013).