-eder

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

-eder (Deutsch)[Bearbeiten]

Suffix[Bearbeiten]

Worttrennung:

-e·der

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] nachgestelltes Wortbildungselement für Fachausdrücke für mathematische Körper, oft nach der griechischen Bezeichnung für die Anzahl ihrer Flächen

Herkunft:

von altgriechisch hedra → grc, eigentlich Sitz, Grundlage, Basis[Quellen fehlen]

Beispiele:

[1] Weißt du noch, als wir dem Lehrer im Mathematikunterricht das Tetraedermodell versteckt hatten?
[1] Meister Eder sammelt anstelle Briefmarken jetzt Polyeder.

Wortbildungen:

Dodekaeder, Ikosaeder, Oktaeder, Pentagonhexakontaeder, Polyeder, Rhomboeder, Tetraeder, Tetrakishexaeder, Triakistetraeder

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Liste griechischer Wortstämme in deutschen Fremdwörtern“, „hedr“
[1] Magister Gerhard Hainscho: Geometrie zum Anfassen. Juni 2007, Seite 7, abgerufen am 12. Januar 2013.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: jeder