Ikosaeder

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ikosaeder (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, m[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ das Ikosaeder der Ikosaeder die Ikosaeder
Genitiv des Ikosaeders des Ikosaeders der Ikosaeder
Dativ dem Ikosaeder dem Ikosaeder den Ikosaedern
Akkusativ das Ikosaeder den Ikosaeder die Ikosaeder
[1] ein Ikosaeder

Worttrennung:

Iko·sa·eder, Plural: Iko·sa·eder

Aussprache:

IPA: [ikozaˈʔeːdɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -eːdɐ

Bedeutungen:

[1] Geometrie: von zwanzig gleichseitigen Dreiecken begrenzter Körper

Herkunft:

aus gleichbedeutend griechisch εἰκοσάεδρον (eikosáedron)[1][2]; dieses zusammengesetzt aus εἴκοσι (eikosi) = zwanzig und ἕδρα (hedra) = hier für geometrische Fläche

Synonyme:

[1] Zwanzigflächner, Zwanzigflach

Oberbegriffe:

[1] platonischer Körper, Polyeder

Beispiele:

[1] Ein Ikosaeder hat zwölf Ecken, in denen jeweils fünf Flächen zusammentreffen.
[1] Das Ikosaeder ist dual zum Dodekaeder.
[1] „Für den Ikosaeder sind es 60 Untereinheiten.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ikosaeder
[*] canoo.net „Ikosaeder
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonIkosaeder“ – hier auch das maskuline Genus
[1] Duden online „Ikosaeder

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Ikosaeder
  2. Dieter Baer und wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion; Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 2. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2000, ISBN 3-411-04162-5
  3. Michael Rolle: Medizinische Mikrobiologie, Infektions- und Seuchenlehre. Georg Thieme, 2007, Seite 63 (Zitiert nach Google Books)