omni-

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

omni-, Omni- (Deutsch)[Bearbeiten]

gebundenes Lexem[Bearbeiten]

Worttrennung:

om·ni-

Aussprache:

IPA: [ˈɔmni]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] vorangestelltes Wortbildungselement in Fremdwörtern aus dem Lateinischen mit der Bedeutung: alle, alles, ganz

Herkunft:

von lateinisch omnis → laalle, all[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] all-, total

Beispiele:

[1] Wer Omnipräsenz zeigt, lässt sich überall sehen, ist allgegenwärtig.

Wortbildungen:

Adjektive: omnipotent, omnipräsent, omnivor
Substantive: Omnipräsenz, Omnibus, Omnipotenz, Omniszienz, Omnivore, Omnizid

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Liste lateinischer Präfixe
[1] Canoo, Neoklassisches Formativ omn

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Liste lateinischer Präfixe