ok-

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ok-, Ok- (Deutsch)[Bearbeiten]

Präfix[Bearbeiten]

Nebenformen:

selten: oc-, Oc-; Normalform: ob-, Ob-

Worttrennung:

ok-

Aussprache:

IPA: [ɔk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] vorangestelltes Wortbildungselement in Fremdwörtern aus dem Lateinischen, statt ob- vor c, k, z, mit der Bedeutung: gegen-, dagegen-, entgegen-, wider-

Herkunft:

von lateinisch ob → la „gegen, dagegen, entgegen, wider“[1]

Beispiele:

[1] Die Okklusion ist das lückenloses Gegeneinandertreffen der Zähne von Ober- und Unterkiefer.

Wortbildungen:

Okkasion, okkasionell, okkludieren, Okklusion, okklusiv

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Liste lateinischer Präfixe

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Liste lateinischer Präfixe

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: ob, OB, ob-, oc-, of, of-, ok, op-, OP