epi-

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

epi-, Epi- (Deutsch)[Bearbeiten]

Gebundenes Lexem[Bearbeiten]

Nebenformen:

vor Vokalen meist: ep-, Ep-; vor h: eph-

Worttrennung:

epi-

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] vorangestelltes Wortbildungselement in Fremdwörtern aus dem Griechischen: auf, darüber, bei, nach

Herkunft:

von griechisch ἐπί (epi) → grcauf, an, bei, bis, zu, gegen, darüber, hinzu, nach[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] ad-

Gegenwörter:

[1] endo-, pro-, sub-

Beispiele:

[1] Die Epidermis ist die oberste Hautschicht.
[1] Der Epilog steht nach dem veröffentlichten Text im selben Buch.

Wortbildungen:

epideiktisch, epifaszial, epigastrisch, epignal, epileptisch, epithetisch
Epibiont, Epideiktik, Epidemie, Epidermis, Epigenetik, Epiglottis, Epigone, Epigramm, Epigraph, Epigravettien, Epikard, Epikurs, Epilation, Epilepsie, Epilog, Epiphanie, Epiphyt, Episkopat, Episode, Epistemologie, Epistyl, Epitaph, Epitheton, Epitop, Epizentrum
epilieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Liste griechischer Präfixe
[1] Canoo das Neoklassische Formativ epi
[1] Duden online „epi_
[1] Die Fachwörter der Anatomie, Histologie und Embryologie

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Liste griechischer Präfixe