hinzu

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hinzu (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Anmerkung:

Das Adverb bildet das Erstglied bei zumeist trennbaren Zusammensetzungen mit einem Verb[1] (siehe hinzu-).

Worttrennung:

hin·zu

Aussprache:

IPA: [hɪnˈt͡suː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild hinzu (Info)
Reime: -uː

Bedeutungen:

[1] selten: (noch) zusätzlich zu einer Sache, einem Vorgang, einem Zustand

Herkunft:

Es handelt sich um ein Erbwort aus dem (mitteldeutschen) mittelhochdeutschen hin zū → gmh, wobei das Adverb hin dann mit der Präposition zu zusammengerückt wurde.[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] dazu, sodann, sonst, überdies, zu, zudem

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hinzu“ (Korpus)
[*] canoonet „hinzu
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „hinzu
[1] The Free Dictionary „hinzu
[1] Duden online „hinzu
[1] wissen.de – Wörterbuch „hinzu
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „hinzu
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalhinzu

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Duden online „hinzu

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

hin·zu

Aussprache:

IPA: [ˈhɪnt͡su]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] auf dem/für den Hinweg, auf der/für die Hinfahrt, auf dem/für den Hinflug

Herkunft:

Zusammenrückung des Adverbs hin mit der Präposition zu

Sinnverwandte Wörter:

[1] herzu, hinwärts

Gegenwörter:

[1] rückzu, zurückzu

Beispiele:

[1] „‚Am Anfang bin ich mit dem Bus gefahren, später mit dem Rad‘, erinnert sich der Senior. ‚Hinzu war das ja kein Problem. Aber rückzu…‘, lacht er.“[1]
[1] „Sie hofft, dass es noch einmal sein könnte wie damals, als die Grosseltern im Schlitten zum nächsten Gutshof «über Land» fuhren, hinzu bepackt mit Kartons, Kuchen und Würsten, rückzu den Schnee im Gesicht und einen gewaltigen Rausch; und die Wölfe heulten.“[2]
[1] „Das Bild von Meißen genieße ich jeden Tag, wenn ich über die Brücke fahre und hinzu auf die Weinberge beziehungsweise rückzu auf die Albrechtsburg blicke.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hinzu“ (Korpus)
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „hinzu

Quellen:

  1. In Kürze. In: Leipziger Volkszeitung. 14. April 2001, ISSN 0232-3222, Seite 27.
  2. Alle Tage wieder… In: Basler Zeitung. 20. Dezember 2008, Seite 48.
  3. „Ich möchte die Hochschule gern weit öffnen“. In: Sächsische Zeitung. 23. Oktober 2013, Seite 14.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: hiezu, Hindu, Hinz