-ik

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

-ik (Deutsch)[Bearbeiten]

Suffix[Bearbeiten]

Worttrennung:

-ik

Aussprache:

IPA: [ɪk], [iːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild -ik (Info)

Bedeutungen:

[1] Wortbildungselement femininer Substantive, die ein Fachgebiet bezeichnen
[2] Wortbildungselement femininer Substantive, die einen Sammelbegriff bezeichnen
[3] Wortbildungselement femininer Substantive, die das Wesen, die Art von etwas bezeichnen

Herkunft:

von griechisch -ike (-ike) → grc lateinisch -ica → la[1]

Beispiele:

[1] Er ist Professor für Wirtschaftsmathematik.
[2] Für diese Problematik gibt es noch keine Lösung.
[3] Die Mystik der Region ist legendär.

Wortbildungen:

siehe ausschließlich: Verzeichnis:Deutsch/Wortbildungen/-ik

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] canoo.net: Das Suffix ik

Quellen: