Zum Inhalt springen

-an

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

-an (Deutsch)[Bearbeiten]

Suffix[Bearbeiten]

Worttrennung:

-an

Aussprache:

IPA: [an]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild -an (Info)

Bedeutungen:

[1] Chemie: Alkanendung
[a] ab Pentan: Alkan mit C-Kettenlänge des derivierten Zahlwortes

Beispiele:

[1] Methan
[1a] Dodekan

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Wikipedia-Artikel „Nomenklatur (Chemie)

-an (Albanisch)[Bearbeiten]

Suffix, m[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

-án

Worttrennung:

-an

Aussprache:

IPA: [an]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] maskulin, Singular, Suffix für Adjektive der 1. Klasse (ohne Artikel): -lich, -isch, -haft und so weiter
[2] maskulin, Singular, Suffix für Substantive: -er und so weiter

Synonyme:

[1, 2] f/Singular, Plural: -ane, m/Plural: -anë

Gegenwörter:

[1, 2] m/Singular: -tan, -ak, -as, -ash, -at, -ar, -tar, -ez, -ës, -s, -ik, -nik, -ist, -iv, -ok, -or, -tor, -osh

Wortbildungen:

[1, 2] Adjektive und Substantive: cuban, culan, cullan, çalan, galan, leckaman, rreckaman
[2] Substantive: bacan, capan, caran, dajlan, faran

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1, 2] Martin Camaj: Albanian Grammar with Excercises Chrestomathy and Glossaries. Otto Harrassowitz, Wiesbaden 1984 (übersetzt von Leonard Fox), ISBN 3-447-02467-4, Seiten: 47-50.

-an (Ido)[Bearbeiten]

Suffix[Bearbeiten]

Wortart, Numerus Form
Adjektiv -ana
Substantiv, Singular -ano
Substantiv, Plural -ani

Worttrennung:

-a·n-

Aussprache:

IPA: [an]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Wortbildungselement für Substantive und Adjektive: Mitglied von, zu einer Gruppe/Institution gehörig

Herkunft:

von lateinisch -ānus → la[1]

Beispiele:

[1] John esas habitanto di Anglia, do lu esas Angliano.
John ist ein Einwohner Englands, also ist er Engländer.
[1] En Francia parolesas la lingua Franciana.
In Frankreich wird die französische Sprache gesprochen.

Wortbildungen:

Angliano, Angliana, Europana, samideano, skolano, senatano

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Detlef Groth: Interaktiva Vortaro Germana-Ido, 2009, Serchez Ido: „an- {suf}“
[1] Louis de Beaufront: Kompleta Gramatiko detaloza di la linguo Internaciona Ido. Meier-Heucke, Esch-Alzette, Luxemburg 1925 (Scan 2004, Editerio Krayono) (online auf idolinguo.de), Kapitel Sufixi, Seite 115 „-an-“.
[1] Marcel Pesch: Dicionario de la 10 000 Radiki di la linguo universala Ido. Editio princeps, Genf 2. August 1964 (eingescannt von Jerry Muelver, 2010, Online: Radikaro Idala (pdf)) Seite 12 „-an-“.

Quellen:

  1. Louis de Beaufront: Kompleta Gramatiko detaloza di la linguo Internaciona Ido. Meier-Heucke, Esch-Alzette, Luxemburg 1925 (Scan 2004, Editerio Krayono) (online auf idolinguo.de), Seite 115 „-an-“.