-man

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

-man (Deutsch)[Bearbeiten]

Gebundenes Lexem[Bearbeiten]

Worttrennung:
-·man, Plural: -·ma·nen

Aussprache:
IPA: [man], Plural: [ˌmaˈnen]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild -man (Info), Plural:

Bedeutungen:
[1] nachgestelltes Wortbildungselement in Adjektiven; kennzeichnet eine Eigenschaft von Personen auf etwas suchtartig fixiert zu sein, ganz versessen zu sein

Synonyme:
[1] -manisch

Sinnverwandte Wörter:
[1] -manie, -mane, -phil

Beispiele:
[1] Eine pyromane Neigung, die Lust am Feuer und Zündeln, findet sich eher bei Männern als bei Frauen.

Wortbildungen:
biblioman, egoman, nymphoman, pyroman
siehe auch: Verzeichnis:Deutsch/Wortbildungen/-manie

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Liste griechischer Wortstämme in deutschen Fremdwörtern